Distributionspolitik

Teilbereich des Marketings, der alle Entscheidungen und Maßnahmen umfasst, die die Akquisition von Aufträgen im Verkauf (siehe dort) sowie die Verteilung (Distribution) der hergestellten Güter als Aufgabe von Vertrieb (siehe dort) und Logistik (siehe dort) betreffen, um ein Erzeugnis vom Hersteller zum Verbraucher zu bringen. Zu dieser Verteilung gehören Entscheidungen über die äußere Absatzorganisation (z. B. zentraler Verkauf durch eine Vertriebsabteilung oder dezentraler Verkauf über mehrere Vertriebssysteme oder Vertragshändler) ebenso dazu wie solche zur inneren Absatzorganisation, d. h. der Aufbau des Absatzbereichs im Unternehmen, z. B. nach Produktgruppen (produktorientiert) oder Abnehmergruppen (kundenorientiert).


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen