Ladenschluss

Ladenöffnungszeiten

gesetzlich fixierter Zeitpunkt, zu dem Geschäfte schließen müssen. Mit der Föderalismusreform 2006 wurde die Gesetzgebungskompetenz für die Ladenöffnungszeiten auf die Länder übertragen, die seitdem zum Teil eigene Ladenöffnungsgesetze erließen. So wurden etwa in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Brandenburg, Hamburg und Schleswig-Holstein die Ladenöffnungszeiten an Werktagen inzwischen völlig freigegeben. Besondere Regelungen gelten für den Sonn- und Feiertagsschutz.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen