Umtausch

Ersatzlieferung

die Lieferung einer mangelfreien Ware bei Rückgabe der mangelhaften Sache; ein gesetzlicher Anspruch auf eine solche Ersatzlieferung besteht für den Käufer bei Beachtung der Rügefrist (innerhalb von zwei Jahren) nur bei Lieferung einer mangelhaften Serienware, z. B. Kühlschrank, TV-Gerät. Beim Kauf einer einmaligen Sache (= Stückkauf, z. B. eines Originalgemäldes) entfällt dieses Recht. Der Käufer hat ein Recht auf Nachbesserung, aber auch auf Reparatur. Zahlreiche Handelsunternehmen gewähren jedoch freiwillig (Kulanz) ein vertragliches Umtauschrecht innerhalb einer bestimmten Frist; für Sonderangebote gilt dies i. d. R. nicht.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen