Die Linke

Politische Partei, die 2007 aus dem Zusammenschluss der PDS mit der "Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit" (WASG) entstand. Die WASG war eine Vereinigung, die maßgeblich von Gewerkschaftern der alten Bundesländer getragen wurde, die mit dem sozial- und wirtschaftspolitischen Kurs des damaligen Bundeskanzlers Schröder (SPD) nicht einverstanden war. Mitgliederzahl Ende 2010: 73.658.
www.die-linke.de


Quelle: Thurich, Eckart: pocket politik. Demokratie in Deutschland. überarb. Neuaufl. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2011.




 

Lexika-Suche

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter? Weiter...