offene Handelsgesellschaft

OHG

handelsrechtliche Gesellschaft, die unter gemeinschaftlicher Firma ein Handelsgewerbe betreibt und bei der jeder Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern gegenüber unbeschränkt haftet (§§ 105 ff. Handelsgesetzbuch; ergänzend finden die Vorschriften des BGB über die Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, §§ 705 ff. BGB, Anwendung). Die OHG ist eine Gesamthandsgemeinschaft; sie kann unter ihrer Firma Rechte erwerben, Verbindlichkeiten eingehen, vor Gericht klagen und verklagt werden. Sie entsteht mit Abschluss des Gesellschaftsvertrages; nach außen entsteht sie wirksam mit ihrer Eintragung in das Handelsregister oder, wenn sie ein Grundhandelsgeschäft (Kaufmann) betreibt, auch ohne Eintragung mit Geschäftsbeginn. Zur Vertretung der OHG ist, wenn nicht anders bestimmt, jeder Gesellschafter befugt. Die Geschäftsführungs- und Vertretungsbefugnis kann einem Gesellschafter auf Klage der übrigen Gesellschafter durch gerichtliches Urteil aus wichtigem Grund entzogen werden. Die Vertretungsmacht umfasst uneingeschränkt und unbeschränkbar alle gerichtlichen und außergerichtlichen Geschäfte. Die OHG endet durch vertraglichen Zeitablauf, Auflösungsbeschluss, Insolvenzeröffnung über ihr Vermögen oder das eines Gesellschafters, Tod eines Gesellschafters (vertraglich abdingbar), Kündigung oder, wenn ein Gesellschafter Auflösungsklage aus wichtigem Grund erhebt, durch gerichtliche Entscheidung (Liquidation).


Quelle: Duden Recht A-Z. Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf. 3. Aufl. Berlin: Bibliographisches Institut 2015. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.



Lexika-Suche

Dossier

Urheberrecht

Früher interessierte es nur Autoren, Künstler und Verlage. Heute betrifft das Urheberrecht uns alle: meist als Treibstoff der Informationsgesellschaft - manchmal aber auch als Sand in ihrem Getriebe.

Mehr lesen

Dossier

Menschenrechte

Auf der Flucht vor Zwangsheirat, hinter Gittern wegen der "falschen" Meinung, in der Textilfabrik von Kindesbeinen an: Auch 70 Jahre nach Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte ist die Frage nach Freiheit und Würde des Menschen aktuell. Sind Menschenrechte universell? Wer verfolgt Verstöße gegen Menschenrechte? Und wie sieht die Situation in verschiedenen Regionen aus?

Mehr lesen

Dossier

Datenschutz

Was bedeutet Datenschutz? Wie ist er gesetzlich geregelt? Was steckt hinter den Begriffen informationelle Selbstbestimmung und Privatsphäre? Wie können persönliche Daten im Internet geschützt werden? Das Online-Dossier Datenschutz klärt über Hintergründe auf und gibt praktische Handlungsanleitungen zum Thema.

Mehr lesen