Deutschland in Daten - Zeitreihen zur Historischen Statistik.

Internationale Vergleiche

Im internationalen Vergleich steht "Made in Germany" nach wie vor für Zuverlässigkeit und Qualität.Im internationalen Vergleich steht "Made in Germany" nach wie vor für Zuverlässigkeit und Qualität. (© picture-alliance)

Jörg Baten/Herman de Jong



Wie entwickelte sich die deutsche Volkswirtschaft über die letzten zwei Jahrhunderte im Vergleich zu denen anderer Länder? Das Wachstumstempo unterschied sich zum Teil erheblich, Deutschland holte etwa gegenüber Großbritannien und den USA im späten 19. Jahrhundert auf. Auch die Entwicklung des Lebensstandards der Bevölkerung verlief unterschiedlich. So konnte Deutschland die Gesundheit der Bevölkerung insbesondere in den 1920er Jahren schneller steigern als andere Länder.

Die Besonderheit der Entwicklungen in Deutschland wird deutlich, wenn man die dortigen Trends mit denjenigen in anderen Ländern vergleicht. Auch die Ähnlichkeiten sind aufschlussreich – zum Beispiel war das kräftige Wirtschaftswachstum in den 1950er und 1960er Jahren ein für ganz Westeuropa typisches Phänomen, was oft in Darstellungen über Deutschland nicht beachtet wird. In diesem Kapitel möchten wir daher einige Kernindikatoren von Entwicklung für eine Gruppe von Ländern vergleichen, für die das sinnvoll möglich ist. Die Auswahl der Länder erfolgte nach zwei Kriterien: Zum einen sollten diese ein gewisses Gewicht in der weltweiten Wirtschaftsgeschichte aufweisen, zum zweiten sollten die ausgewählten Indikatoren in einigermaßen verlässlicher Qualität für diese Länder vorliegen. Wir haben uns daher für Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan und die USA entschieden, um diese Länder mit Deutschland zu vergleichen.

Internationale Vergleiche

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

Wie misst man den Lebensstandard oder wirtschaftliches Wachstum? Gängiges Maß ist das BIP, aufgrund von Unzulänglichkeiten steht dieses bereits seit langem in der Kritik. Weiter...

Internationale Vergleiche

Vergleichende Produktivität in der Industrie

Kein Land ist so produktiv wie die USA. Das Bild ändert sich im Vergleich zu Deutschland allerdings, misst man Produktivität pro Arbeitstunden und nicht mehr pro Arbeiter. Weiter...

Internationale Vergleiche

Exporte pro Kopf

Exporte pro Kopf dienen als guter Indikator, um die Offenheit einer Volkswirtschaft zu messen bzw. die Geschwindigkeit, mit der sich ein Land internationalisiert. Weiter...

Internationale Vergleiche

Landwirtschaftliche Produktion pro Kopf

Die landwirtschaftliche Produktion pro Kopf stellt im Zeitverlauf die gewachsene Produktivität und die gleichzeitig abnehmende relative Größe des Agrarsektors dar. Weiter...

Internationale Vergleiche

Körpergrößen

Körpergröße als ökonomisches Maß? In der empirischen Wirtschaftsforschung wird dieser Indikator zur Mesung des Wohlstands von Ländern benutzt. Weiter...

Internationale Vergleiche

Lebenserwartung

Die Daten zur Entwicklung der Lebenserwartung haben einen ähnlichen Verlauf wie die Daten zur Körpergröße. Besondere Fortschritte in der Lebenserwartung sind ab Ende des 19. Jahrhunderts zu erkennen. Weiter...

Internationale Vergleiche

Kohlendioxid-Emissionen

Spielte die Umweltverschmutzung durch Kohlendioxid in den Anfängen der industriellen Revolution noch eine untergeordnete Rolle, gilt die Umwelt heute als schützenswertes Gut. Diese Entwicklung lässt sich gut anhand der CO2-Emissionen abbilden. Weiter...

Internationale Vergleiche

Bildung: Zahl der Bildungsjahre

Wie kann man Bildung adäquat messen? Gängiges Maß ist die Anzahl der Bildungsjahre. Dieser Indikator sagt aber nichts über die Qualität von Bildung. Weiter...

Internationale Vergleiche

Demokratieentwicklung

Der Grad an Demokratisierung lässt sich nur schwer quantifizieren. Der Polity-IV-Index berücksichtigt mehrere Dimensionen und versucht so die jeweilige Staatsform eines Landes zu bewerten. Weiter...

Internationale Vergleiche

Datengrundlage

Datengrundlage für den Großteil der hier dargestellten Statistiken liefern staatliche Einrichtungen wie das statistische Bundesamt. Zusätzlich wurden aber auch diverse Forschungsstudien herangezogen. Weiter...

 
Zahlen und Fakten: GlobalisierungZahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart. Weiter... 

Skyline von SchanghaiDossier

Megastädte

Die Welt wird Stadt: Erstmals leben mehr Menschen in der Stadt als auf dem Land. Und 2005 zählten die Vereinten Nationen zum ersten Mal 20 Megastädte weltweit. Das Dossier stellt nach und nach alle 20 vor und erschließt Hintergründe der Verstädterung. Weiter... 

Touristen tragen Schutzmasken, um sich vor der extremen Luftverunreinigung in Peking zu schützen.Dossier

China

Zum 60. Jahrestag der Volksrepublik zeigt sich das bevölkerungsreichste Land der Erde im Spannungsfeld zwischen Menschenrechtsverletzungen, Zensur, umstrittener Minderheitenpolitik und einer wirtschaftlichen Erfolgsgeschichte. Weiter... 

Das Taj Mahal in Agra ist das Wahrzeichen Indiens.Dossier

Indien

Bis zum 16. Mai finden in Indien Parlamentswahlen statt. Rund 810 Millionen der insgesamt 1,2 Milliarden Einwohner sind aufgerufen, über die 543 Unterhaus-Mandate zu entscheiden. Ihre Stimmen abgeben können sie in 930.000 Wahllokalen. Zur Wahl informiert das aktualisierte Indien-Dossier über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen. Weiter...