Zahlen und Fakten: Die soziale Situation in Deutschland

Kinder in Tagesbetreuung

7.12.2012
Die Betreuungsquote von Kindern unter 3 Jahren stieg zwischen 2007 und 2012 von 15,5 auf 27,6 Prozent. Ausgehend von dem geschätzten Bedarf müssten bis Mitte 2013 aber immer noch mehr als 200.000 Plätze geschaffen werden.

Kinder in TagesbetreuungKlicken Sie auf die Grafik, um das PDF zu öffnen. (bpb) Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/

Fakten



Bezogen auf die Zeit bis zum Schuleintritt wurden in Westdeutschland lange Zeit fast ausschließlich Kinder im Alter von 3 Jahren und älter in Kindertages-einrichtungen betreut. Um den steigenden Betreuungsbedarf von unter 3-jährigen Kindern zu decken, hatten sich Bund, Länder und Kommunen 2007 gemeinsam das Ziel gesetzt, bis Anfang August 2013 insgesamt 750.000 Betreuungsplätze für unter 3-Jährige bereitzustellen. Mit diesen Betreuungsplätzen sollte auch der ab dem Kindergartenjahr 2013/2014 bestehende Rechts¬anspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder zwischen einem und drei Jahren garantiert werden. Laut Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wird der Bedarf mittlerweile sogar auf 780.000 Plätze geschätzt, was einer bundesweiten Betreuungsquote von rund 39 Prozent entsprechen würde (West: 37 Prozent / Ost: 51 Prozent).

Zwischen März 2007 und März 2012 ist die Zahl der Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung um knapp 238.000 auf insgesamt 558.208 Kinder gestiegen (ohne Kinder, die sowohl eine Kindertageseinrichtung besuchen, als auch zusätzlich von einer Tagespflegeperson betreut werden). Auch die Betreuungsquote von Kindern unter 3 Jahren – also der Anteil der Kinder in Kindertagesbetreuung an allen Kindern dieser Altersgruppe – stieg zwischen 2007 und 2012 stetig von 15,5 auf 27,6 Prozent (2011: 25,2 Prozent). Ausgehend von dem geschätzten Bedarf müssten bis Mitte 2013 aber immer noch mehr als 200.000 Plätze geschaffen werden – mehr als in den letzten vier Jahren insgesamt entstanden sind.

Während im März 2012 bei den unter einjährigen Kindern die Betreuungsquote bei lediglich 2,8 Prozent lag, wurden von den Einjährigen 28,4 Prozent in einer Kindertages¬einrichtung oder öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Bei den Zweijährigen lag die Betreuungsquote bei 51,1 Prozent. Zudem bestehen bezogen auf die unter 3-Jährigen erhebliche Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland: Die durchschnittliche Betreuungsquote in Ostdeutschland war im März 2012 mit 49,0 Prozent mehr als doppelt so hoch wie die in Westdeutschland mit 22,3 Prozent. Bei den 3- bis unter 6-Jährigen ist hingegen kein nennenswerter Unterschied zwischen den Betreuungsquoten festzustellen (West: 92,9 Prozent / Ost: 95,6 Prozent).

In drei Bundesländern war im März 2012 mehr als die Hälfte aller Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung: Sachsen-Anhalt (57,5 Prozent), Mecklenburg-Vorpommern (53,6 Prozent) und Brandenburg (53,4 Prozent). Unter den westdeutschen Flächenländern hatte Rheinland-Pfalz mit 27,0 Prozent die höchste Betreuungsquote. In Hamburg lag die Quote bei 35,8 Prozent, in Bremen bei 21,2 Prozent. Wie in den vorangehenden Jahren hatte Nordrhein-Westfalen auch 2012 die niedrigste Betreuungsquote (18,1 Prozent). Damit ist Nordrhein-Westfalen das einzige Bundesland, in dem im März 2012 für weniger als jedes fünfte Kind unter 3 Jahren ein Betreuungsplatz zur Verfügung stand.

Von den 558.208 betreuten Kindern unter 3 Jahren war bezogen auf den 1. März 2012 für mehr als die Hälfte ein Betreuungsumfang von mindestens 36 Stunden pro Woche vertraglich vereinbart (51,1 Prozent). 21,8 Prozent der Kinder wurden hingegen maximal 25 Stunden in einer Kindertageseinrichtung oder durch eine Tagesmutter beziehungsweise einen Tagesvater betreut. Dabei zeigen sich auch hier deutliche Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland: Während in Ostdeutschland fast drei von vier Kindern in Tagesbetreuung mindestens 36 Stunden in der Woche betreut wurden (73,2 Prozent), waren es in Westdeutschland lediglich 39,0 Prozent. Auf der anderen Seite lag in Westdeutschland der Anteil der unter 3-jährigen Kinder in Tagesbetreuung mit einem Betreuungsumfang von bis zu 25 Stunden mit 28,6 Prozent gut dreimal so hoch wie in Ostdeutschland mit 9,3 Prozent.

Von den 2,49 Millionen Kindern unter 6 Jahren in Kindertagesbetreuung hatte im März 2012 mehr als ein Viertel einen Migrationshintergrund (26,2 Prozent beziehungsweise 651.259 Kinder). Bei den unter 3-Jährigen lag die Betreuungsquote bei den Kindern mit Migrationshintergrund bei 16 Prozent. Die Betreuungsquote der gleichaltrigen Kinder ohne Migrationshintergrund war mit 33 Prozent mehr als doppelt so hoch. Auch in der Altersgruppe der 3- bis unter 6-jährigen Kinder lag die Betreuungsquote von Kindern mit Migrationshintergrund unter der Quote von Kindern ohne Migrationshintergrund (87 gegenüber 96 Prozent).

Insgesamt gab es im März 2012 bundesweit 51.944 Kindertageseinrichtungen. Ein Drittel der Kindertageseinrichtungen wurde von öffentlichen Trägern – überwiegend Kommunen – betrieben (33,1 Prozent bzw. 17.210 Einrichtungen), zwei Drittel von freien Trägern (66,9 Prozent bzw. 34.734 Einrichtungen). Von den Einrichtungen in freier Trägerschaft wurden wiederum gut die Hälfte von christlich-konfessionellen Verbänden der freien Wohlfahrtspflege betrieben (unter anderem Diakonisches Werk und Caritas mit 8.503 bzw. 9.352 Einrichtungen).

Bundesweit waren am 1. März 2012 468.434 Personen in Kindertageseinrichtungen als pädagogisches Personal oder als Leitungs- beziehungsweise Verwaltungspersonal beschäftigt. Gegenüber 2007 erhöhte sich die Zahl des Personals um gut 102.000 Personen beziehungsweise um 27,9 Prozent. Im März 2012 waren 96 Prozent der Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen weiblich. Neben dem in Kindertageseinrichtungen beschäftigten Personal kümmerten sich 42.243 Tagesmütter und 1.192 Tagesväter um die Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern.

Datenquelle



Statistisches Bundesamt: Kindertagesbetreuung in Deutschland 2012, Statistik der Kinder- und Jugendhilfe: Kinder in Tageseinrichtungen und in öffentlich geförderter Kindertagespflege am 01.03.2011

Tabelle: Kinder in Tagesbetreuung



Nach Betreuungsumfang und Alter der Kinder, 01. März 2011*

nach dem Alter
von … bis
unter ... Jahren
Westdeutschland
insgesamt davon mit einem Betreuungsumfang von: Ganztags-betreuung (mehr als 7 Stunden)
bis zu 5 Std. mehr als 5 bis 7 Std. mehr als 7 bis 10 Std. mehr als
10 Std.
vor- und nachmittags, ohne Mittags-betreuung
Anzahl
insgesamt 2.381.585 643.854 860.572 663.802 17.595 195.762 681.397
unter 1 11.479 2.824 3.290 4.869 369 127 5.238
1 bis 2 97.303 22.519 30.540 41.526 1.968 750 43.494
2 bis 3 217.680 61.347 68.867 75.239 2.779 9.448 78.018
3 bis 6 1.560.126 367.609 572.899 452.268 10.252 157.098 462.520
6 bis 11 479.984 180.031 180.049 89.479 2.164 28.261 91.643
11 bis 14 15.013 9.524 4.927 421 63 78 484
Anteile in Prozent
insgesamt 100,0 27,0 36,1 27,9 0,7 8,2 28,6
unter 1 100,0 24,6 28,7 42,4 3,2 1,1 45,6
1 bis 2 100,0 23,1 31,4 42,7 2,0 0,8 44,7
2 bis 3 100,0 28,2 31,6 34,6 1,3 4,3 35,8
3 bis 6 100,0 23,6 36,7 29,0 0,7 10,1 29,6
6 bis 11 100,0 37,5 37,5 18,6 0,5 5,9 19,1
11 bis 14 100,0 63,4 32,8 2,8 0,4 0,5 3,2

 

nach dem Alter
von … bis
unter ... Jahren
Ostdeutschland
insgesamt davon mit einem Betreuungsumfang von: Ganztags-betreuung (mehr als 7 Stunden)
bis zu 5 Std. mehr als 5 bis 7 Std. mehr als 7 bis 10 Std. mehr als
10 Std.
vor- und nachmittags, ohne Mittags-betreuung
Anzahl
insgesamt 864.860 222.102 199.132 416.212 26.901 513 443.113
unter 1 6.246 1.150 1.059 3.806 227 4 4.033
1 bis 2 76.242 8.389 11.944 52.527 3.351 31 55.878
2 bis 3 108.160 11.244 19.716 72.374 4.798 28 77.172
3 bis 6 365.677 31.682 77.673 239.904 16.317 101 256.221
6 bis 11 302.242 164.687 87.434 47.568 2.208 345 49.776
11 bis 14 6.293 4.950 1.306 33 0 4 33
Anteile in Prozent
insgesamt 100,0 25,7 23,0 48,1 3,1 0,1 51,2
unter 1 100,0 18,4 17,0 60,9 3,6 0,1 64,6
1 bis 2 100,0 11,0 15,7 68,9 4,4 0,0 73,3
2 bis 3 100,0 10,4 18,2 66,9 4,4 0,0 71,3
3 bis 6 100,0 8,7 21,2 65,6 4,5 0,0 70,1
6 bis 11 100,0 54,5 28,9 15,7 0,7 0,1 16,5
11 bis 14 100,0 78,7 20,8 0,5 0,0 0,1 0,5

* Kinder in Tageseinrichtungen und in öffentlich geförderter Kindertagespflege

Quelle: Statistisches Bundesamt: Statistisches Jahrbuch 2012


Creative Commons License Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

counter