Herausforderung Salafismus

Informationsdienst

LEITPLANKE Salutogenetische Prävention religiöser Radikalisierung

Ort: Rodenbach

Angebote: Fortbildungen und Trainings für Fachkräfte

Träger:
PARITÄTisches Bildungswerk
Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e. V.

Modellprojekt LEITPLANKE:
Salutogenetische Prävention religiöser Radikalisierung

Das Modellprojekt "Leitplanke" ist eine Säule im Kompetenznetzwerk "Demokratie leben!" in Rheinland- Pfalz und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Prävention von Radikalisierung junger Menschen. Hierbei geht es darum, Radikalisierungsprozesse vor allem bei Jugendlichen zu analysieren und zu verstehen, um Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit zu sensibilisieren, zu qualifizieren und zu unterstützen. Schulung, Beratung und Austausch unter Fachkräften und Ehrenamtlichen sollen dabei helfen, pädagogisches Handeln nachhaltiger und wirkungsvoller zu machen.

Details zu den Angeboten

Fortbildung und Trainings

Ein wichtiger Inhalt der Fortbildung ist es, Veränderungen in der Entwicklung von Jugendlichen in Richtung religiöser Radikalisierung frühzeitig zu erkennen und diesen vorzubeugen. Ein Tandem aus Fachkräften und Ehrenamtlichen soll mit einer Gruppe arbeiten, in der junge Muslime vertreten sind oder junge Menschen darunter vermutet werden, die empfänglich für religiöse Radikalisierungsprozesse sein könnten.

Alle Teilnehmenden bekommen durch langfristige fachliche Begleitung und Supervision in ihrem Tätigkeitsfeld optimale Unterstützung in diesem herausfordernden Umfeld. Diese Begleitung kann sowohl in Einzel- als auch Gruppensettings erfolgen.

Die Fortbildung ist entscheidend von dem Gedanken der Prävention und der Fokussierung auf gesundheitsfördernde Aspekte geprägt. Die Ursachenforschung selbst tritt in den Hintergrund. Im Modellprojekt geht es den Projektverantwortlichen vor dem Hintergrund der Salutogenese insbesondere darum, das Hauptaugenmerk auf die Stärkung der psychischen Widerstandsfähigkeit – Resilienz – zu richten, anstatt auf die Aufdeckung und Behandlung von Defiziten.

Das Projekt fokussiert die Aufgabe, durch gezielte Maßnahmen die Ressourcen der Jugendlichen zu sehen und zu erweitern und darüber hinaus auch Bewältigungsstrategien für Problemlösungen zu vermitteln. Zudem soll durch die Partizipation der Jugendlichen und ihrer Integration in die Prozessentwicklungen und Entscheidungsprozesse ihre Eigeninitiative gefördert werden.

Plätze für Fortbildung im Dezember 2016 und 2017 für Fachkräfte und Ehrenamtliche verfügbar
Für den Durchgang im Dezember 2016 sind noch Fortbildungsplätze für Fachkräfte und Ehrenamtliche aus Rheinland-Pfalz verfügbar. Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier (http://www.leitplanke-rlp.de/wp-content/uploads/2012/10/Fortbildungsausschreibung-Leitplanke-Stand-06-06-.pdf). Die Anmeldung muss bis zum 07.11.2016 erfolgen; Anfragen an buero@leitplanke-rlp.de.

Kontakt

LEITPLANKE Salutogenetische Prävention religiöser Radikalisierung
Neitzerter Straße 10
57639 Rodenbach

Ansprechpartner: Miguel Jasso

Telefon: +49 2684 9578992
E-Mail: jasso@leitplanke-rlp.de
Website: www.leitplanke-rlp.de
Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2018)

Mit Gewalt ins Paradies (Schwerin, Februar 2018)

Mit immer neuen Handelnden im Feld steigt auch der Bedarf nach der Vermittlung von Ansatzpunkten für Prävention. Der Fachtag in Schwerin war ein Ausgangspunkt für diesen Wissenstransfer. Den ganzen Tag über standen Chancen und Grenzen der Radikalisierungsprävention im Fokus der Diskussion.

Mehr lesen

Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Dossier

Islamismus

Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

Mehr lesen

Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

Mehr lesen