Herausforderung Salafismus

Informationsdienst

X-Dream (Jugendinitiative Spiegelbild)

Ort: Wiesbaden

Angebote: Pädagogische Maßnahmen vor Ort (z. B. Workshops), Fortbildungen und Trainings für Fachkräfte

Das Fundament der Arbeit von Spiegelbild ist der Wunsch, Jugendlichen eine selbstbestimmte Auseinandersetzung mit deutsch-jüdischer Geschichte zu ermöglichen. Hierauf aufbauend hat sich die Themenvielfalt von Spiegelbild umfassend differenziert. Inzwischen sind es auch Phänomene wie Rassismus oder (Rechts-)Extremismus, die von Spiegelbild bearbeitet werden.

Seit Januar 2016 bietet Spiegelbild Workshops und Fortbildungen zur Extremismusprävention an. Der zugrundeliegende Gedanke ist, dass es bei der Hinwendung zum religiösen Extremismus nicht um Religionen geht, sondern vielmehr um Fragen nach Identität, Zugehörigkeit und Anerkennung.

Spiegelbild begleitet Menschen in einem Bildungsprozess. Die Ziele für diesen Prozess werden gemeinsam mit den Teilnehmenden und Partner/-innen formuliert und gestaltet. Die Methoden orientieren sich an der Zielgruppe und beinhalten immer das selbstgesteuerte Tätigwerden aller Teilnehmenden. Durch diese Herangehensweise wird erreicht, dass sich die Teilnehmenden zu den Themen selbst in Bezug setzen.

Details zu den Angeboten

Vor-Ort-Maßnahmen

Spiegelbild führt in den 8. und 9. Schulklassen der Wiesbadener Schulen sowie an den berufsbildenden Schulen ein Workshop-Angebot durch, das insgesamt 18 Stunden umfasst. Das Workshop-Angebot besteht aus verschiedenen Modulen, die an mehreren Tagen durchgeführt werden können. Im Rahmen des Workshops werden eigene Handlungsspielräume reflektiert und die gesellschaftliche und persönliche Dimension von Extremismus, Diskriminierung und Stigmatisierung bearbeitet. Demokratische Handlungs- und Verhaltensoptionen, Meinungsfindung sowie die Empathiefähigkeit der Teilnehmenden sollen gestärkt werden.

Wenn Sie einen Workshop durchführen möchten, melden Sie sich bitte bei Andrea Gotzel (+49 611 3608305, Andrea.Gotzel@Spiegelbild.de).

Fortbildung und Trainings

Spiegelbild führt für Lehrkräfte und Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter an den weiterbildenden Schulen Wiesbadens eine 12-stündige Fortbildung durch. Im Rahmen dieser Fortbildung wird die eigene Rolle als verantwortliche Personen im Bildungsprozess reflektiert – auch in Bezug auf bestehende Kulturalisierungen und die eigene Position.

Daneben werden die Empathie sowie der wertschätzende Umgang mit jugendlichen Lebenswelten und die Beziehungsarbeit im Klassenzimmer gestärkt. Zusätzlich werden Kenntnisse über aktuelle Untersuchungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Themenbereich Extremismus, Salafismus und Prävention vermittelt.

Wenn Sie an einer Fortbildung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Andrea Gotzel (+49 611 3608305, Andrea.Gotzel@Spiegelbild.de).

Kontakt

X-Dream (Jugendinitiative Spiegelbild)
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden

Telefon: +49 611 3608305
E-Mail: Andrea.Gotzel@spiegelbild.de
Website: www.spiegelbild.de
Facebook-Page: https://www.facebook.com/Spiegelbild-241088302819
Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2018)

Mit Gewalt ins Paradies (Schwerin, Februar 2018)

Mit immer neuen Handelnden im Feld steigt auch der Bedarf nach der Vermittlung von Ansatzpunkten für Prävention. Der Fachtag in Schwerin war ein Ausgangspunkt für diesen Wissenstransfer. Den ganzen Tag über standen Chancen und Grenzen der Radikalisierungsprävention im Fokus der Diskussion.

Mehr lesen

Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Dossier

Islamismus

Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

Mehr lesen

Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

Mehr lesen