Herausforderung Salafismus

Informationsdienst

SelbstSicherSein – Wer bin ich und wie will ich sein?

Ort: Hamburg

Angebote: Beratung, Pädagogische Maßnahmen vor Ort (z. B. Workshops), Fortbildungen und Trainings für Fachkräfte

Basis & Woge e. V. ist ein staatlich anerkannter, gemeinnütziger Träger sozialer Dienstleistungen in Hamburg, der sich in den Arbeitsbereichen Jugend- und Familienhilfe, Gesundheitsprävention und interkulturelle Arbeit engagiert.

Projekt SelbstSicherSein – Wer bin ich und wie will ich sein?

Wir begleiten Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu einer starken Persönlichkeit. Mit Einzelgesprächen, Gruppenangeboten und Workshops wollen wir uns gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen Themen, Gedanken und Fragen, die auf dem Weg zum Erwachsenwerden aufkommen, stellen.

Durch das Einnehmen unterschiedlicher Perspektiven wollen wir die Vielfalt von Lebensentwürfen verdeutlichen und sie ermutigen, den eigenen Lebensweg selbstbewusst zu gehen. Wir unterstützen sie, Diskursen der Ungleichwertigkeiten kritisch zu begegnen und geben Diskriminierungserfahrungen einen Reflexionsraum.

Ein ganzheitlicher Blick auf die Welt der Kinder und Jugendlichen ist für uns selbstverständlich und somit suchen wir auch einen konstruktiven Austausch mit Eltern, Lehrkräften und anderen Bezugspersonen.

Details zu den Angeboten

Beratung

Offene Beratung im Sozialraum Mümmelmannsberg: dienstags, 15 bis 17 Uhr

Telefonberatung (+49 176 20348457): dienstags, 17 bis 18 Uhr

Sprachen
  • Deutsch
  • Türkisch
  • talienisch
  • weitere Sprachen auf Anfrage auch mit Dolmetscher
Zielgruppen
  • Multiplikatoren und Multiplikatorinnen
  • Eltern und andere Bezugspersonen
  • Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren
Themen
  • Beratung und Austausch zu beunruhigenden Verhaltensänderungen von Kindern und Jugendlichen, die religiös begründet werden
  • Entwicklung einer starken Persönlichkeit, Selbstreflexion, Vertreten eigener Standpunkte, Achtung des Gegenübers, Kritisches Hinterfragen und Zurückweisen von Diskursen und Ideologien der Ungleichwertigkeit, Auseinandersetzung mit Diskriminierungs- und Ausgrenzungserfahrungen, Perspektivlosigkeit, Sinnlosigkeit
  • Wir unterstützen Betroffene bei ihrem Distanzierungswunsch von der radikal islamischen Szene durch Vermittlung an die Beratungsstelle Legato


Ansprechpartner: Edith Kleinekathöfer

Vor-Ort-Maßnahmen

Aktuell führen wir eine Workshop-Reihe für Schüler/-innen ab acht Jahren an den beiden Grundschulen in Mümmelmannsberg, Hamburg, durch. Die Themen sind Identität und „sich Zuhause fühlen“. Weitere Themen werden nach Rücksprache mit den Schüler/-innen erarbeitet.

Fortbildung und Trainings

Wir bieten Fortbildungen und Trainings statt, die vorwiegend an Grundschulen und weiterführenden Schulen für Schülerinnen und Schüler ab 8 Jahren stattfinden. Termine und weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Kontakt

SelbstSicherSein – Wer bin ich und wie will ich sein?
Steindamm 11
20099 Hamburg

Telefon: +49 40 39842641
E-Mail: Edith.kleinekathoefer@basisundwoge.de
Website: www.basisundwoge.de
Facebook-Page: https://de-de.facebook.com/pages/basis-woge-ev/197066473675501

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2018)

Mit Gewalt ins Paradies (Schwerin, Februar 2018)

Mit immer neuen Handelnden im Feld steigt auch der Bedarf nach der Vermittlung von Ansatzpunkten für Prävention. Der Fachtag in Schwerin war ein Ausgangspunkt für diesen Wissenstransfer. Den ganzen Tag über standen Chancen und Grenzen der Radikalisierungsprävention im Fokus der Diskussion.

Mehr lesen

Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Dossier

Islamismus

Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

Mehr lesen

Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

Mehr lesen