Herausforderung Salafismus

15.5.2018

Save the Date: Fachtag zu Frauen und Kindern am 7./8. November 2018 in Düsseldorf

Wer an Dschihad und Terror denkt, hat in erster Linie junge Männer im Kopf. Zwar wandelt sich das Bild langsam, doch ist noch immer wenig über die Rolle von Frauen und Kindern im Salafismus bekannt. Klassische Geschlechtervorstellungen dominieren die Debatte. Dass auch Frauen überzeugte Islamistinnen sein können, wird selten erwähnt.

Das fehlende Wissen hat unmittelbar Auswirkungen auf die Prävention. Welche Gründe bewegen speziell junge Mädchen und Frauen dazu, sich dem Salafismus zuzuwenden? Wie müssen entsprechende präventive Maßnahmen für Frauen und Kinder gestaltet sein, um Radikalisierungsprozesse zu unterbrechen?

Auf der Fachtagung werden Antworten gesucht. Besondere Aufmerksamkeit wird Präventionsprojekten geschenkt, mit denen schon jetzt explizit Kinder und Frauen in den Blick genommen werden.


Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
Webvideoformate

Begriffswelten Islam

Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

Mehr lesen

Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

Mehr lesen

Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Dossier

Islamismus

Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

Mehr lesen