Der Berliner Reichstag

15.12.2009

Arbeitswoche eines Bundestagsabgeordneten

Sitzungsfreie Woche

Egal ob Listenkandidat oder Gewinner eines Wahlkreismandats: Im Wahlkreis stehen die Abgeordneten den Bürgern Rede und Antwort. Regelmäßige Sprechstunden dienen dazu, die Probleme vor Ort zu kennen und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Bundestag vertreten zu können.

In den sitzungsfreien Wochen halten die Abgeordneten den Kontakt zu lokalen Parteigremien, Unternehmen, Verbänden und Vereinen aus ihrem Wahlkreis.

Exemplarischer Wochenkalender in einer sitzungsfreien Woche

Montag
9:00-11:00 Bürobesprechung Wahlkreisbüro
11:00-12:30 Montagsrunde Partei-Landesgeschäftsstelle
13:00 Geschäftsführender Landesvorstand
15:00-17:00 Betriebsbesichtigung
17:00 Büro (Rede für Landesparteitag schreiben)
20:00-21:30 Kreisvorstandssitzung (Partei)


Dienstag
9:00 Büro
10:00-11:30 Treffen mit der Handwerkskammer
12:00 Rede für Landesparteitag besprechen
13:30-14:30 Mittagessen mit Kompetenzteam
16:00 Treffen mit Werbeagentur
18:00 Büro
19:30-21:00 Jahreshauptversammlung Freiw. Feuerwehr


Mittwoch
09:30-11:00 Besuch in Klasse 9b des Gymnasiums
11:00 Pressekonferenz
13:00 Mittagessen französisches Konsulat
15:00 Treffen mit Gewerbetreibenden
16:30 Besichtigung der neuen Kläranlage
18:00 Büro
19:00 Podiumsdiskussion zur Bildungspolitik


Donnerstag
09:00-11:00 Treffen Wirtschaftsminister (Verkehrswegeplan)
12:00 Meeting in der Steuerberaterkammer
14:00 Büro
16:00-18:00 Bürgersprechstunde
18:00 Ortsvorstandssitzung Homburg (mit Wahlen und Ehrungen)


Freitag
09:00 Vorstellungsgespräch neuer Wahlkreismitarbeiter
10:30 Endfassung Rede Parteitag
12:00-13:00 Treffen mit Bürgermeistern und Landrat wegen Ortsumgehung (Rathaus)
14:00 IHK-Werberundfahrt für Ausbildungsplätze (Treffpunkt IHK)
19:00 evtl. Konzert im Landestheater


Samstag
10:00-12:00 Infostand Partei am Marktplatz
14:00 Eröffnung Landesparteitag
17:00 Rede auf Landesparteitag
ca. 21:00 60. Geburtstag von Kreisvorsitzendem Müller


Sonntag
09:00-13:00 Fortsetzung Landesparteitag


Quelle Wochenkalender: Deutscher Bundestag


Ohne Parteien ist das politische System der Bundesrepublik nicht vorstellbar. Sieben Parteien sind im Bundestag vertreten: CDU, SPD, AfD, FDP, DIE LINKE, GRÜNE und CSU. Daneben gibt es aber noch zahlreiche kleinere Parteien, die im Europäischen Parlament oder den 16 Landesparlamenten für die Belange ihrer Wähler eintreten. Das Dossier beschreibt die deutschen Parteien und hilft, die Entwicklung des Parteiensystems und seine Rahmenbedingungen einzuordnen.

Mehr lesen

24 x Deutschland
Infografiken

24 x Deutschland

Was sind die Grundsätze unserer Verfassung? Welche Aufgaben hat der Bundestag? Und wie entsteht ein Gesetz? 24 Infografiken geben einen Überblick und zeigen, wie die deutsche Demokratie funktioniert.

Mehr lesen