Menschen drängen sich zur Weihnachtszeit in der Fußgängerzone von Essen.

Glossar

Deregulierung

Abbau von Eingriffen des Staates in die Entscheidungen von privaten oder halbstaatlichen Unternehmungen. Der Begriff stammt aus den Vereinigten Staaten (deregulation) und bezeichnet dort die Korrektur der zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfolgten staatlichen Kontrolle von öffentlichen Versorgungsunternehmen der Netzinfrastrukturbereiche Schienenverkehr, Telekommunikation, Elektrizität und Entsorgung.



31.05.2012