Menschen drängen sich zur Weihnachtszeit in der Fußgängerzone von Essen.

31.5.2012 | Von:
Stefan Hradil

Weiterführende Literatur

Hier finden Sie Literaturhinweise zum Kapitel "Soziale Ungleichheit - Eine Gesellschaft rückt auseinander".

Bundeszentrale für Politische Bildung (Hg.) (2009): Themenheft Soziale Gerechtigkeit (Aus Politik und Zeitgeschichte, Heft 47)
Das Heft vermittelt konzeptionell und empirisch den aktuellen Diskussionsstand zur sozialen Gerechtigkeit.

Chassé, Karl August (2010): Unterschichten in Deutschland, Wiesbaden: VS
Im Buch wird, auch anhand von Textauszügen aus anderen Werken, mit umfassenden Bezügen zur Ungleichheitssoziologie die Frage erörtert, ob und ggf. wieso sich eine neue Unterschicht herausbildet.

Druyen, Thomas/Lauterbach, Wolfgang/Grundmann, Matthias (Hg.) (2009): Reichtum und Vermögen, Wiesbaden: VS
Die einzelnen Beiträge des Bandes behandeln jeweils Einzelaspekte der komplexen Erklärung und empirischen Erforschung von Vermögensungleichheiten.

Geissler, Rainer (2006): Die Sozialstruktur Deutschlands, 4. Aufl., Wiesbaden: VS
Das umfassende, verständlich geschriebene Sozialstruktur-Lehrbuch unter besonderer Berücksichtung von Unterschieden zwischen Ost- und Westdeutschland.

Hradil, Stefan (2001): Soziale Ungleichheit in Deutschland, 8. Auf., Wiesbaden: VS
Das Standard-Lehrbuch zur sozialen Ungleichheit in Deutschland.