Menschen drängen sich zur Weihnachtszeit in der Fußgängerzone von Essen.

Innere Sicherheit und soziale Kontrolle - Wie viel Freiheit ist möglich?

Ein Polizeiaufgebot begleitet eine Demonstration von Neonazis in Berlin am Samstag, 1. Mai 2004. Die Polizei versucht Neonazis und linke Demonstranten waehrend ihrer Umzuege im Bezirk Friedrichhain getrennt zu halten. (© picture-alliance, AP Photo)
Der Begriff "Innere Sicherheit" beschränkt sich auf die Sicherheit der Bürger vor kriminellen Übergriffen anderer. Mit der Globalisierung hat sich die Mobilität von Menschen, Gütern und Kapital erhöht. Dadurch haben sich auch die Grundlagen formeller und informeller sozialer Kontrolle verändert.

Innere Sicherheit und soziale Kontrolle

Definitionen und Konzepte

Der Begriff "Innere Sicherheit" tauchte erstmals in den 1960er Jahren in kriminalpolitischen Auseinandersetzungen um die Beschreibung von Gefahren auf. Heute wird der Begriff zunehmend im Zusammenhang mit organisierter und transnationaler Kriminalität, Drogenhandel und internationaler Terrorismus thematisiert. Innere Sicherheit beschränkt sich somit auf die Sicherheit der Bürger vor kriminellen Übergriffen anderer. Weiter...

Innere Sicherheit und soziale Kontrolle

Innere Sicherheit in Deutschland

Seit den 1950er-Jahren bis zum Ende des 20. Jahrhunderts ist die polizeilich registrierte Kriminalität stark angestiegen. Die Statistiken spiegeln die Entwicklung Deutschlands in einer Gesellschaft mit hoher Kriminalitätsbelastung wieder. Das Ausmaß der Unsicherheitsgefühle ist jedoch nicht vom Ausmaß der Kriminalität abhängig. Weiter...

Materialien zum Kapitel "Innere Sicherheit"

Innere Sicherheit und soziale Kontrolle

Innere Sicherheit und Veränderungen in Systemen sozialer Kontrolle

Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse haben sich tiefgreifend verändert. Mit der Globalisierung hat sich auch die Mobilität von Menschen, Gütern und Kapital erhöht. Dadurch verändern sich nicht nur die Bedingungen für die Entwicklung von Sicherheitsgefühlen und -erwartungen, sondern auch Grundlagen formeller und informeller sozialer Kontrolle. Weiter...

Innere Sicherheit und soziale Kontrolle

Entwicklungen in der Politik Innerer Sicherheit

Die Orientierung der Kriminalpolitik an Sicherheit führt zu einer größeren Bedeutung der Prävention. Die Verlagerung auf Prävention und Gefahrenabwehr führt auch dazu, dass die staatlichen Maßnahmen zur Informationsbeschaffung verschärft werden. Die Methoden der verdeckten Informationsbeschaffung ist wiederum mit Risiken für Freiheitsrechte verbunden. Weiter...

Innere Sicherheit und soziale Kontrolle

Weiterführende Literatur

Hier finden Sie Literaturhinweise zum Kapitel "Innere Sicherheit und soziale Kontrolle - Wie viel Freiheit ist möglich?". Weiter...