2Bundesverfassungsgericht verhandelt Wahlrecht

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Die Richter des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe, Udo Di Fabio (l-r), Andreas Voßkuhle (Vorsitz) und Rudolf Mellinghoff, nehmen am Mittwoch (07.09.2011) in Karlsruhe während der Urteilsverkündung über die Finanzhilfen für Griechenland und andere notleidende Euro-Staaten ihre Kappen ab. Das Gericht hat die Griechenlandhilfe und den EU-Rettungsschirm gebilligt. Gleichzeitig stärkten die obersten deutschen Richter jedoch die Beteiligungsrechte des Bundestages. Foto: Uli Deck dpa/lsw
Die Richter des Bundesverfassungsgerichts müssen entscheiden: Ist die Wahlrechtsreform verfassungswidrig? (© picture-alliance/dpa)