2Bundesverfassungsgericht entscheidet über Fiskalpakt und ESM

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Der Zweite Senat beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe (Baden-Württemberg) mit Peter Huber (l-r), Andreas Voßkuhle (Vorsitz) und Gertrude Lübbe-Wolff eröffnet am 12.06.2013 die mündliche Verhandlung über den Euro-Rettungsschirm ESM und die Politik der Europäischen Zentralbank (EZB). Im Zentrum der zweitägigen mündlichen Verhandlung in Karlsruhe steht die Frage, ob die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Kompetenzen überschritten hat. Foto: Uli Deck/dpa
Die Richter des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts (© picture-alliance/dpa)