22013 – Ein Rückblick in Bildern

Zurück zur Bildergalerie
28 von 28
Das Kabinett von Kanzlerin Merkel und Vizekanzler Gabriel soll am Dienstag vereidigt werden.

17. Dezember: Merkel erneut zur Bundeskanzlerin gewählt

Die Abgeordneten des Bundestags wählen Angela Merkel (CDU) nach Artikel 63 des Grundgesetzes erneut zur Bundeskanzlerin. Sie bekommt 462 von 621 abgegebenen Stimmen, es gibt 150 Gegenstimmen und neun Enthaltungen. Die Parteien der Großen Koalition haben insgesamt 504 Mandate. Zuvor regierte Merkel seit Ablauf ihrer Amtszeit am 22. Oktober als geschäftsführende Kanzlerin.
Die Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD hatten mehrere Wochen gedauert. Der Koalitionsvertrag unter dem Titel "Deutschlands Zukunft gestalten" ist 185 Seiten dick. Nachdem die Gremien von CDU und CSU die Vereinbarung ohne Gegenstimmen gebilligt hatten, stimmt auch die Basis der SPD zu: 76 Prozent der Mitglieder votieren für den Vertrag.


Links:

(© picture-alliance/dpa)