2Vor 20 Jahren: Urteil zu Auslandseinsätzen

Zurück zum Artikel
1 von 2
Bei einem spektakulären Einsatz vor der Küste Somalias hat die deutsche Marine Piraten festgesetzt. Neun Männer wurden nach ihrem gescheiterten Angriff auf das deutsche Handelsschiff «MV Courier» von der Besatzung der Fregatte «Rheinland-Pfalz» in Gewahrsam genommen. Weder bei dem Angriff der Piraten noch bei der Enterung ihres Bootes durch deutsche Marine-Soldaten hat es Verletzte oder Sachschäden gegeben.
Ein Piratenboot wird im Golf von Aden durch die Fregatte "Rheinland-Pfalz" festgesetzt. (© picture-alliance/dpa)