2Vor 25 Jahren: Ermordung von Alfred Herrhausen

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Polizeibeamte stehen am Wrack der Herrhausen-Limousine in Bad Homburg. Bei dem Bombenattentat wurde der Vorstandssprecher der Deutschen Bank AG, Alfred Herrhausen, getötet. Er befand sich auf dem Weg von seinem Haus in sein Frankfurter Büro, als eine Bombe explodierte.
Polizeibeamte stehen am Wrack der Herrhausen-Limousine in Bad Homburg. Bei dem Attentat wurde der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Alfred Herrhausen, getötet. (© picture-alliance/dpa)