21985 - Smog-Alarm in Deutschland

Zurück zur Bildergalerie
1 von 21
Ein Schild auf einer Autobahn in Essen warnt vor Smog, aufgenommen am 18. Januar 1985. Für Teile des Ruhrgebiets wurde die höchste Smog-Alarmstufe ausgelöst. Der individuelle Autoverkehr mußte in bestimmten Gebieten völlig eingestellt werden.
Am 18. Januar 1985 wurde erstmals in der Bundesrepublik im Ruhrgebiet Smog-Alarm der höchsten Stufe ausgelöst – in Teilen des Ruhrgebiets mussten private Fahrzeuge stehenbleiben und Fabriken wie Kraftwerke ihre Produktion einstellen oder drosseln. Das Bild zeigt die Essener Stadtautobahn.

Mediathek: 60x Deutschland - Das Jahr 1985 (© picture-alliance/dpa)