Blick auf den Erdball vom Weltall aus. Im Zentrum des Betrachters ist die nördliche Halbkugel zu sehen. Sie ist kaum von Wolken bedeckt. Im Westen liegt der amerikanisch Kontinent, im Osten liegt Europa. Dazwischen leuchtet blau der Ozean Atlantik.

Bilder des Artikels: Weltalphabetisierungstag

Eine Grundschullehrerin schreibt am 15.06.2015 in Hamburg die ersten Buchstaben des Alphabets auf eine Schultafel in einem Klassenzimmer.



Claudia Lohrenscheit

Das Menschenrecht auf Bildung

Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung. Dazu haben sich über 160 Staaten dieser Welt in einem Internationalen Pakt bekannt. Doch was heißt das eigentlich genau, zumal (gute) Bildung in vielen Gesellschaften ein Privileg Weniger bleibt? Was beinhaltet dieses grundlegende Menschenrecht und wie wird es in Deutschland und weltweit umgesetzt?

Mehr lesen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 9–11/2014)

Leichte und Einfache Sprache

Die Konzepte der Leichten und Einfachen Sprache zielen darauf, sprachliche Hürden für diejenigen abzubauen, die Alltags- oder auch Fachsprachen (etwa "Amtsdeutsch", Wissenschaftssprachen) nicht oder nur schwer verstehen. Während Leichte Sprache insbesondere seit Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland 2009 an Bedeutung gewonnen hat, erhält Einfache Sprache seit den jüngsten Erkenntnissen über das Ausmaß des funktionalen Analphabetismus besondere Relevanz.

Mehr lesen

Studierende der Georg-August-Universität Göttingen sitzen in einem Hörsaal.
Jutta Allmendinger

Bildungsgesellschaft

Bildung ist maßgeblich für individuelle Lebenschancen. Sie gilt als Bürger- und sogar als Menschenrecht. Zugleich soll sie wirtschaftliche Entwicklung und soziale Integration fördern. Individuelle und gesellschaftliche Ansprüche an sie sind jedoch teils schwer zu vereinen und seit jeher Anlass für bildungspolitische Auseinandersetzungen.

Mehr lesen

Europa

Bildung

Jährlich werden in der EU mehr als 600 Milliarden Euro für Bildung ausgegeben. Allerdings sind diese Ausgaben ungleichmäßig verteilt und die Unterschiede bei der PISA-Studie, dem Fremdsprachenerwerb und der Nutzung des Internets entsprechend groß.

Mehr lesen