Arzt läuft durch Krankenhausflur

Glossar

Kapitaldeckung

Finanzierungsverfahren, das in der privaten Lebens- und Rentenversicherung sowie in der privaten Krankenversicherung praktiziert wird. Das Grundprinzip der Kapitaldeckung besteht darin, dass ein Versicherungsunternehmen aus den Prämien, die eine Versicherte/ein Versicherter in jungen Jahren einzahlt, Mittel anspart (Alterungsrückstellungen), aus denen dann für die Versicherte/diesen Versicherten Leistungen im höheren Lebensalter finanziert werden.



18.09.2014