Arzt läuft durch Krankenhausflur

Glossar

Sozialversicherung

System der sozialen Sicherung, das wie folgt organisiert ist: Es gibt eine gesetzliche Versicherungspflicht (Versicherungszwang). Die Mitglieder der Versicherung und ggf. weitere Akteure (Arbeitgeber, Rentenversicherungsträger u.a.) zahlen regelmäßig Beiträge an die jeweiligen Versicherungsträger. Im Bedarfsfall haben die Versicherungsmitglieder und ggf. auch deren Angehörige Anspruch auf die Erstattung von Leistungen. In Deutschland gibt es fünf Zweige der Sozialversicherung: Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung.



18.09.2014