2Stadtplanung als Kriminalprävention

Zurück zum Artikel
2 von 6
Auf beiden Bildern wird der halbprivate Vorgarten vom öffentlichen Gehweg abgegrenzt. Oben geschieht dies durch die Vorgartengestaltung und den Fußweg, unten in Form einer nicht abgeschlossenen Mauer. In beiden Fällen wird optisch signalisiert, dass diese Bereiche der Kontrolle der Bewohner unterliegen.
Auf beiden Bildern wird der halbprivate Vorgarten vom öffentlichen Gehweg abgegrenzt. Oben geschieht dies durch die Vorgartengestaltung und den Fußweg, unten in Form einer nicht abgeschlossenen Mauer. In beiden Fällen wird optisch signalisiert, dass diese Bereiche der Kontrolle der Bewohner unterliegen.