Konfliktstoff Kopftuch

Die feministische Debatte

Islamische Mode in Berlin

Einstieg in die Debatte

Frauen mit Kopftuch in Deutschland

Ist das Kopftuch Ausdruck der Unterdrückung der Frau? Oder bringen Frauen damit selbstbewusst ihre Religiösität zum Ausdruck? Yasemin Karakasoglu führt durch die feministische Debatte und macht anschaulich, dass die privaten Motive der Trägerinnen oft quer zu den sozialen Folgen des Kopftuchs steht. Weiter...

Foto: Sabine Mannitz

Sabine Mannitz

Man muss die freiwillige Verschleierung billigen

"Ein Gesetzgeber, der Lehrerinnen ... das Tragen von Kopftüchern kategorisch untersagt, schränkt die beruflichen Möglichkeiten der betroffenen Frauen empfindlich ein und trägt zu ihrer Benachteiligung bei." Weiter...

Iyman Salwa Alzayed

Ihre Schönheit nicht zur Schau stellen

"Jedes Ideologisieren läuft dem Recht der Frauen auf Selbstbestimmung als mündige Menschen zuwider ... Haben sich die Kopftuch-Gegnerinnen, wie Alice Schwarzer u.a., einmal Gedanken darüber gemacht, wie sehr sie selbst Handlangerinnen von Unterdrückung werden?" Weiter...

Renate Schmidt

Wir müssen uns hüten vor einer falschen Toleranz

"Für mich ist das Kopftuch dann ein Symbol der Unterdrückung von Frauen. An zweiter Stelle kann das Kopftuch ein Symbol für eine gewisse politische Überzeugung sein. Und auch das hat beides in der Schule nichts zu suchen." Weiter...

Foto: Lale Akgün

Dr. Lale Akgün

Für religiöse Vielfalt und Emanzipation

"Deutschland ist ein Land mit Religionsfreiheit, dem Schutz von Pluralität der Religionen aber auch dem Schutz von Individuen - weiblichen Individuen. Wer ihre Emanzipation will, setzt sich dafür ein, dass im Konflikt mit besonderen kulturellen Identitäten, die universalistischen Menschen- und Bürgerrechte Vorrang haben." Weiter...

Offener Brief: Position

Religiöse Vielfalt statt Zwangsemanzipation

Muslimischen Frauen soll das Kopftuchtragen freigestellt werden: Das forderten 72 namhafte Frauen aus Politik und Gesellschaft in einem öffentlichen Aufruf am 1. Dezember 2003, initiiert von Marieluise Beck und Rita Süssmuth. Weiter...

Offener Brief: Replik

Für Neutralität in der Schule

Die Unterzeichnerinnen dieses offenen Briefes bejahen das Kopftuch-Verbot an Schulen, um "die negative Religionsfreiheit der Schülerinnen" zu schützen. Weiter...