Konfliktstoff Kopftuch

22.12.2004 | Von:
Johannes Kandel

Was ist Islam?

Islam und Islamische Organisationen in Deutschland

Literatur

Abdullah, Muhammad Salim: Islam. Muslimische Identität und Wege zum Gespräch. Düsseldorf 2002.

Abdullah, Muhammad Salim: Was will der Islam in Deutschland? Gütersloh 1993.

Amman, Ludwig: Cola und Koran. Das Wagnis einer islamischen Renaissance. Freiburg/Basel/Wien 2004.

Bielefeldt, Heiner: Muslime im säkularen Rechtsstaat. Integrationschancen durch Religionsfreiheit. Bielefeld 2003.

Bundesministerium des Inneren (Hg.): Islamismus. Mit Beiträgen von Peter Heine, Guido Steinberg, Olaf Farschid, Rita Breuer, Claudia Dantschke, Susanne Worbs, Friedrich Heckmann, Karin Brettfeld, Peter Wetzels. Berlin 2004.

Feindt-Riggers, Nils/Udo Steinbach: Islamische Organisationen in Deutschland. Eine aktuelle Bestandsaufnahme und Analyse. Deutsches Orient-Institut Hamburg 1997.

Göle, Nilüfer/Ludwil Amman (Hg): Islam in Sicht. Der Auftritt von Muslimen im öffentlichen Raum. Bielefeld 2004.

Jonker, Gerdien: Eine Wellenlänge zu Gott. Der "Verband Islamischer Kulturzentren" in Europa. Bielefeld 2002.

Kandel, Johannes: Organisierter Islam und gesellschaftliche Integration. Berlin 2004. Auf: http://www.fes-online-akademie.de.

Kreitmeier, Klaus: Allahs deutsche Kinder. Muslime zwischen Fundamentalismus und Integration. München 2002.

Leggewie, Claus/Angela Jost: Der Weg zur Moschee – eine Handreichung für die Praxis. Bad Homburg 2002.

Lemmen, Thomas: Islamische Vereine und Verbände in Deutschland. Hg. vom Wirtschafts- und sozialpolitischen Forschungs-und Beratungszentrum der Friedrich-Ebert-Stiftung. (Gesprächskreis Migration). 2. Aufl. Bonn 2003.

Lemmen, Thomas: Muslime in Deutschland. Eine Herausforderung für Kirche und Gesellschaft. Baden-Baden 2001.

Oebbecke Janbernd (Hg.): Muslimische Gemeinschaften im deutschen Recht. Frankfurt/Main 2003.

Rohe, Mathias: Der Islam – Alltagskonflikte und Lösungen. Rechtliche Perspektiven. Freiburg/Basel/Wien 2001.

Schiffauer, Werner: Die Gottesmänner. Türkische Islamisten in Deutschland. Frankfurt/Main 2000.

Schiffauer, Werner: Die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs – ein Lehrstück zum verwickelten Zusammenhang von Migration, Religion und sozialer Interaktion. In: Migrationsreport 2004. Fakten – Analysen – Perspektiven. Für den Rat für Migration hg. v. Klaus J. Bade, Michael Bommes und Rainer Münz. Frankfurt/Main/New York 2004, S. 67ff.

Seidel Eberhard/Claudia Dantschke/Ali Yildirim: Politik im Namen Allahs. Der Islamismus – eine Herausforderung für Europa. Hg. v. Ozan Ceyhun, MdEP. 2. Aufl. Brüssel 2001.

Sen, Faruk/Hayrettin Aydin: Islam in Deutschland. München 2002.

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Hg.): Christen und Muslime in Deutschland. Arbeitshilfen Nr. 172,23. September 2003.

Spuler-Stegemann, Ursula: Muslime in Deutschland. Informationen und Klärungen. 3. Aufl. Freiburg/Basel/Wien 2002.

Tibi, Bassam: Der Islam und Deutschland – Muslime in Deutschland. Stuttgart/München 2000.

Zusammenleben mit Muslimen in Deutschland. Gestaltung der christlichen Begegnung mit Muslimen. Eine Handreichung des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. 2. Aufl. Gütersloh 2000.