Wer steht zur Wahl?

8.8.2016 | Von:
Oskar Niedermayer

Graue Panther (Graue Panther)

Graue Panther, Parteien-Logo 2016Gründungsjahr Landesverband
keine Angabe*
Mitgliederzahl in Berlin
keine Angabe*
Landesvorsitz
Thomas Harder*
Wahlergebnis 2011
-
*nach Angaben der Partei (© Graue Panther)
Die Partei "Graue Panther" (Graue Panther) entstand 2013 aus dem Zusammenschluss der Partei "Graue Panther Deutschland" und der Partei "Allianz Graue Panther". Sie trug bis zum September 2015 den Namen "Allianz Graue Panther Deutschland". Die Partei "Graue Panther Deutschland" hatte ihrerseits im April 2012 mit der Partei "Die Grauen – Generationspartei" fusioniert. Gemeinsamer Vorläufer all dieser Parteien war die 2008 aufgelöste Partei "DIE GRAUEN – Graue Panther", die bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl 2006 mit 3,8 Prozent ihr bestes Landtagswahlergebnis erreichen konnte.

Während sich die Vorläuferpartei vor allem als Interessenvertretung von Senioren verstand, sieht sich die Nachfolgepartei als "Partei aller Generationen" und betont Werte wie Selbstbestimmung und Eigenverantwortung.

Ein Programm für die Abgeordnetenhauswahl existiert noch nicht. Nach eigener Aussage stehen für die Partei den folgenden landespolitischen Forderungen im Vordergrund:

Die Einführung einer direkten Haftbarkeit für Schäden, die „durch grobe Fehlentscheidungen von Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung entstehen“, sowie die Gleichsetzung des Vorwurfs der Verschwendung von öffentlichen Mitteln mit dem Tatbestand der Steuerhinterziehung.

Im Bereich des Wohnungsbaus unter Beteiligung landeseigener Wohnungsbauunternehmen wollen die Grauen Panther „den Anteil für bezahlbaren Wohnraum… auf 75% anstatt auf geplante 25% anheben.“

Zudem will die Partei die frühkindliche Erziehung durch mehr qualifiziertes Personal verbessern und Ausbildungsmaßnahmen zur Optimierung der Erzieher-Kind Verhältnisse fördern.


Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Mehr lesen

Der deutsche Bundestag
Dossier

Wahlen

Wahlen sind das zentrale Element einer repräsentativen Demokratie. In Bundestagswahlen, Landtagswahlen und den Wahlen zum Europäischen Parlament bestimmen die Bürger in Deutschland ihre Vertreter.

Mehr lesen