Wer steht zur Wahl?

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Zur Landtagswahl in Baden-Württemberg am 13. März 2016 traten insgesamt 22 Parteien und 3 Einzelbewerber an. Hier finden Sie zu jeder der 22 Parteien ein Kurz-Profil.

Logo der Partei Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) Baden-Würtemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Die CDU ging aus allen Landtagswahlen Baden-Württembergs als stärkste Partei hervor. Ihr Wahlprogramm fordert u. a., die Zusammenlegung von Finanz- und Wirtschaftsministerium rückgängig zu machen. Sie steht für eine Stärkung der Realschulen und eine schnellere Abschiebung bei abgelehntem Asylantrag. Weiter...

Logo der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE) Baden-Würtemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

Die GRÜNEN entstanden unter anderem aus der Anti-Atomkraft- und Friedensbewegung. Ihr erster Landesverband entstand 1979 in Baden-Württemberg. 2016 treten sie dort für eine Begrenzung der Videoüberwachung und ein reformiertes Wahlrecht ein. Daneben fordern sie eine Gesundheitskarte für Flüchtlinge. Weiter...

Logo der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Baden-Württemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

1952 gründete sich der Landesverband der SPD in Baden-Württemberg. In seinem Wahlprogramm betont er die Gültigkeit des Mindestlohns für alle Beschäftigten. Die Partei will Schulden abbauen und mehr Grundschulen zu Ganztagsschulen umwandeln. Sie ist gegen die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren. Weiter...

Logo der Freien Demokratischen Partei (FDP) Baden-Würtemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Freie Demokratische Partei (FDP)

Baden-Württemberg gilt als liberales Stammland der FDP. Dort stellte sie ihren bisher einzigen Ministerpräsidenten. Im Wahlprogramm tritt sie für die Stärkung des Verfassungsschutzes ein. Sie stellt sich gegen die Ausweitung von Videoüberwachung und kritisiert das Mindestlohn- und Tariftreuegesetz. Weiter...

Fakten zur Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Fakten zur Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016.

Logo der Partei DIE LINKE (DIE LINKE) Baden-Würtemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

DIE LINKE (DIE LINKE)

DIE LINKE gründete sich 2007 als Zusammenschluss von PDS und WASG. In ihrem Wahlprogramm überwiegen sozialpolitische Forderungen – z.B. nach kostenfreier Kita-Betreuung und kostenlosem Essen in Schulen. Sie fordert einen Stopp von Stuttgart 21 und ist gegen die Privatisierung von Krankenhäusern. Weiter...

Logo der Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) Baden-Württemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)

Die PIRATEN wurden 2006 gegründet. Ihr programmatischer Fokus hat sich mittlerweile von Internetthemen auch auf andere Bereiche ausgeweitet. Zur Wahl in Baden-Württemberg setzt die Partei u.a. auf eine Reform direktdemokratischer Elemente und die Senkung des Wahlalters auf 14 Jahre. Weiter...

Logo der Partei Die REPUBLIKANER Baden-Württemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

DIE REPUBLIKANER (REP)

Die REP wurde 1983 von ehemaligen CSU-Mitgliedern gegründet. Sie hat ein eher konservatives Programm mit rechtspopulistischen Elementen. Für die Landtagswahl fordert die Partei ein Landesbetreuungsgeld und Grenzkontrollen in Deutschland. Europäische Finanzhilfen lehnt sie ab. Weiter...

Logo der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) Baden-Württemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)

Das Programm der rechtsextremen NPD ist nationalistisch und ausländerfeindlich. Sie wurde 1964 gegründet. Für die Landtagswahl fordert die NPD, das Grundrecht auf Asyl zu streichen und den Familiennachzug für Asylbewerber abzuschaffen. Kindergeld sollen ausschließlich deutsche Familien erhalten. Weiter...

Logo der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP)

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt (ÖDP)

Die ÖDP ist 1982 im Zuge der ökologischen Bewegung entstanden. Ihr Programm ist im Kern ökologisch und wertkonservativ. Der Landesverband Baden-Württemberg spricht sich für ein Verbot von Parteispenden durch Unternehmen aus. Er will mehr CO2-Emissionen einsparen und den ÖPNV ausbauen. Weiter...

Die PARTEI Parteilogo

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)

Die PARTEI wurde 2004 gegründet. Sie ist inhaltlich und personell mit dem Satiremagazin Titanic verflochten. Auch ihre Forderungen zur Landtagswahl haben satirischen Charakter. Unter anderem fordert die Partei einen Stausee 21 und eine bauliche Trennung zwischen Baden und Württemberg. Weiter...

Logo BüSo

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)

Die BüSo entstand 1992 im Umfeld des US-amerikanischen Aktivisten Lyndon LaRouche. Prägend für ihre Forderungen sind Fortschritt- und Wissenschaftsglaube. In Baden-Württemberg will sie die nukleare Aufrüstung stoppen. Sie fordert die Neuorganisation des Bankensystems und der Weltwirtschaftsordnung. Weiter...

Logo DKP

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Deutsche Kommunistische Partei (DKP)

Die DKP steht in der Nachfolge der 1956 verbotenen KPD. Ihr Ziel ist eine Revolution, die zum Sozialismus führt. Für die Landtagswahl fordert die Partei u.a. den Ausstieg der Landesregierung aus der Zusammenarbeit mit der Bundeswehr und die Veröffentlichung aller Dokumente zum NSU. Weiter...

Logo der Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA)

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA)

Die ALFA gründete sich 2015 nach einem Machtkampf um die inhaltliche Ausrichtung der AfD. Die Partei vereint konservative und wirtschaftsliberale Elemente und legt Wert auf einen starken Nationalstaat. Sie lehnt Subventionen für Solar- und Windenergie ab und fordert schnellere Asylverfahren. Weiter...

Logo der Partei Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz)

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz)

Das Kernanliegen der 2013 gegründeten Tierschutzallianz sind Maßnahmen zum Tier- und Umweltschutz. Im Wahlprogramm fordert sie, öffentliche Plätze nicht mehr für Zirkusse mit Tierdressur zur Verfügung zu stellen. Sie spricht sich gegen Gentechnik und für ökologische Landwirtschaft aus. Weiter...

Logo der Partei Alternative für Deutschland (AfD) Baden-Württemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Alternative für Deutschland (AfD)

Die AfD wurde 2013 als Reaktion auf die Eurokrise gegründet. 2015 gewann der rechtspopulistische Flügel der AfD an Gewicht. Die Partei fordert zur Wahl u.a. mehr Streifenpolizisten, eine Verschärfung des Asylrechts und niedrigere Hürden für Volksbegehren und Volksentscheide. Weiter...

Logo der Partei Bündnis C – Christen für Deutschland (Bündnis C) Baden-Württemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C)

Das Bündnis C ist eine christlich-fundamentalistisch Partei, die 2015 gegründet wurde. Im Mittelpunkt ihres Programms steht das Abtreibungsverbot. Auch den Sexualkundeunterricht in der Grundschule lehnt sie ab und setzt sich für ein Landeserziehungsgeld und die Förderung ländlicher Regionen ein. Weiter...

Logo der Partei ARMINIUS – Bund des deutschen Volkes (ARMINIUS Bund)

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

ARMINIUS - Bund des deutschen Volkes (ARMINIUS - Bund)

Der 2013 gegründete ARMINIUS - Bund sieht sich als Vertretung für Russlanddeutsche. Er tritt u.a. für eine "richtige" Verfassung anstelle des Grundgesetzes ein, finanzielle Unterstützung für Mütter deutscher Kinder und einen NATO-Austritt. Energiepolitisch setzt er auf eine Allianz mit Russland. Weiter...

Logo der Partei DIE EINHEIT Baden-Württemberg

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

DIE EINHEIT (DIE EINHEIT)

DIE EINHEIT entstand 2013 mit dem Ziel, Aussiedlern die politische Beteiligung zu ermöglichen. Zu ihren Forderungen zählt die Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen. Daneben fordert sie die bundesweite Vereinheitlichung des Schulsystems und verpflichtende Integrationskurse. Weiter...

LOGO DIE RECHTE

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

DIE RECHTE (DIE RECHTE)

Die rechtsextreme Partei DIE RECHTE gründete sich 2012. In Baden-Württemberg hat sie große Überschneidungen mit der Neonaziszene. Programmatisch fordert DIE RECHTE eine Verschärfung des Asylrechts und eine Verstärkung der Polizei sowie die Auszahlung des Kindergeldes nur für deutsche Kinder. Weiter...

Logo FREIE WÄHLER

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)

Die FREIEN WÄHLER haben ihre Wurzeln in der Kommunalpolitik. Sie positionieren sich mit einer eher liberalen und bürgerlichen Programmatik. In Baden-Württemberg haben sie seit 2011 eine Landesvereinigung und treten für direkte Demokratie und eine Abschaffung des Beamtentums an Schulen ein. Weiter...

Logo der Partei Menschliche Welt

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Menschliche Welt für das Wohl und Glücklich-Sein aller (MENSCHLICHE WELT)

Die 2013 gegründete MENSCHLICHE WELT ist spirituell ausgerichtet. Im baden-württembergischen Wahlprogramm tritt sie für Friedenspolitik und die Umstellung der Rüstungsindustrie auf zivile Produktion ein. Bildung will sie auf die ganzheitliche Entfaltung der Persönlichkeit ausrichten. Weiter...

Tierschutzpartei Sachsen

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)

Die Tierschutzpartei strebt seit ihrer Gründung 1993 nach öffentlicher Aufmerksamkeit für den Tierschutz. Sie hat sich das Ende der Ausbeutung von Tieren auf die Fahne geschrieben. Im Landtagswahlkampf fordert sie, vegane Bio-Landwirtschaft zu fördern und Privilegien von Beamten abzuschaffen. Weiter...

 

Wahl-O-Mat Baden-Württemberg 2016

Fakten zur Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016. Weiter... 

Wahl-O-Mat Baden-Württemberg 2016

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

Am 13. März 2016 wurde in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis erhielten die Grünen 30,3 Prozent, die CDU 27,0 Prozent und die AfD 15,1 Prozent. Die SPD erreichte 12,7 Prozent und die FDP 8,3 Prozent. Weiter... 

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.