Wer steht zur Wahl?

Wer steht zur Wahl?

Am 27. März 2011 hat Rheinland-Pfalz gewählt: 12 Parteien traten zur Wahl an. In "Wer steht zur Wahl?" finden Sie Kurzprofile zu allen Parteien.

Neben den Parteien traten auch Einzelkandidaten zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz an. Informationen dazu finden Sie auf der »Internet-Seite des Landeswahlleiters«.

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

SPD

Die "Sozialdemokratische Partei Deutschlands" stellt mit Kurt Beck den derzeitigen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz. Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität sind ihre Grundwerte. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

CDU

Die "Christlich Demokratische Union" ist eine bürgerliche Volkspartei und vereint liberale, konservative und christlich-soziale Strömungen. Sie tritt für die soziale Marktwirtschaft ein. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

FDP

Freiheit, Marktwirtschaft, Eigenverantwortung: die "Freie Demokratische Partei" ist eine liberale Partei. Von 1991-2006 bildete sie mit der SPD eine Regierungskoalition in Rheinland-Pfalz. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

GRÜNE

Für "Bündnis 90 / Die Grünen" ist ökologisches Handeln ein zentraler Grundwert von Politik. Seit 2009 fassen die Grünen ihre Ziele mit dem Begriff "Green New Deal" zusammen. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

DIE LINKE

"Die Linke" entstand 2007 durch Fusion der Linkspartei.PDS mit der WASG. Die Partei fordert u.a. eine soziale Umverteilung von oben nach unten. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

REP

Die "Republikaner" verstehen sich selbst als "rechtskonservative" Partei. Sie fordern ein Verbot von Minaretten und den Austritt Deutschlands aus der Europäischen Union. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

NPD

Die "Nationaldemokratische Partei Deutschlands" vertritt einen ethnischen Volksbegriff und wird vom Verfassungschutz als rechtsextremistisch eingestuft. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

ödp

Die "Ökologisch-Demokratische Partei" ist aus der Umweltbewegung hervorgegangen. Mittlerweile formuliert sie aber auch konkrete Vorschläge für weitere Politikbereiche. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

BüSo

Die "Bürgerrechtsbewegung Solidarität" fordert eine neue Weltwirtschaftsordnung. Die Globalisierung wird als Bedrohung für die Souveränität der Nationalstaaten betrachtet. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

ddp

Die "Deutsche Demokratische Partei" tritt dafür ein, das Wirtschaftssystem im Sinne eines dritten Weges zwischen Sozialismus und Kapitalismus fundamental umzubauen. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

FREIE WÄHLER

Bürgerstaat statt Parteienstaat ist eine zentrale Forderung der "Freie Wähler Rheinland-Pfalz". Die Vereinigung versteht sich als Gegenmodell zum etablierten Parteiensystem. Weiter...

Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2011

PIRATEN

Die "Piratenpartei Deutschland" tritt vor allem für Bürgerrechte und einen freien Zugang zu Wissen und Kultur ein. Aber auch Bildungs- und Verbraucherpolitik gehören zum Programm. Weiter...

 

Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen. Weiter... 

Der deutsche BundestagDossier

Wahlen

Wahlen sind das zentrale Element einer repräsentativen Demokratie. In Bundestagswahlen, Landtagswahlen und den Wahlen zum Europäischen Parlament bestimmen die Bürger in Deutschland ihre Vertreter. Weiter...