Europäische Schuldenkrise

Kann Italien wieder auf die Beine kommen?

Italien ist angeschlagen, seit Jahren gärt in der drittgrößten Volkswirtschaft der Währungsunion die Krise. Einige Expertinnen und Experten halten das Land deshalb für einen der größten Problemfälle der Eurozone. Oder befindet sich Italien nur in einer vorübergehenden Schwächephase?

Italien: Ökonomische Schlüsseldaten

Debatte

Udo Gümpel

Je südlicher, desto schlimmer

Erste Erfolge, aber noch ein weiter Weg: Für den Fernsehkorrespondenten Udo Gümpel gibt es in Italien viele gute Ansätze, der wirtschaftlichen Misere zu entrinnen. Aber auch noch jede Menge Hindernisse: Klientelismus, die Mafia, ein wirtschaftlich abgehängter Mezzogiorno. Weiter...

Tobias Bayer

Solider als viele denken

Ist das südeuropäische Land das nächste Griechenland? Nein. Der deutsche Blick auf Italien ist kritisch. Angesichts hoher Schulden und geringem Wachstum verwundert das nicht. Viele Stärken des Landes werden dabei aber ausgeblendet, meint Tobias Bayer, Italien-Korrespondent der Tageszeitung Die Welt. Weiter...

Bauarbeiten am Kolosseum in Rom

Arbeitsblatt

Kann Italien wieder auf die Beine kommen?

Das Arbeitsblatt zur gleichnamigen Debatte im Dossier "Europäische Schuldenkrise". Weiter...

 
Quiz
Testen Sie Ihr Wissen zum Euro und zur Schuldenkrise

Frage 1 / 20
 
Wer gilt als der "Vater des Euro"?







Mediathek

Staatsgeheimnis Bankenrettung

Wirtschaftsjournalist Harald Schumann reist quer durch Europa und geht der Frage nach, wohin die Milliardenbeträge, die im Verlauf der Europäischen Schuldenkrise für Rettungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt wurden, geflossen sind. Weiter...