Pressekonferenz Wahl-O-Mat

Politische Bildung für jedes Alter

Die Bundeszentrale für politische Bildung auf der didacta 2013 in Köln / Mit dabei: alle Publikationen für den schulischen und außerschulischen Bildungsbereich / Von A wie Apps bis Z wie Zeitbilder

15.2.2013

Auch in diesem Jahr ist die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb auf der Bildungsmesse didacta vertreten. Im Angebot: zahlreiche neue und bewährte Publikationen, multimediale Lehr- und Lernangebote, neue didaktische Materialien sowie Projekte für die schulische und außerschulische politische Bildung. Die bpb präsentiert sich vom 19. bis 23. Februar 2013 in Halle 6, Stand F049.

Mit zahlreichen neuen Materialien setzte die bpb in den vergangenen Jahren eine Reihe aktueller inhaltlicher und didaktischer Akzente. So z.B. mit der preisgekrönten Smartphone-App „Die Berliner Mauer“, dem jüngst erschienenen Band „Praktische Geschichtsvermittlung in der Migrationsgesellschaft“ aus der Serie „Themen und Materialien“ oder dem Format „Spicker“, dem Mini-Lexikon zum Selberbasteln, in dem alle wichtigen Informationen zu grundlegenden Themen aus Politik und Gesellschaft auf einer DIN A4-Seite zusammengefasst sind.

Aber auch mit den „Klassikern“ der Bonner Einrichtung, wie den "Informationen zur politischen Bildung“, den „Zeitbildern“, dem Schülerkalender „Timer“, den „Filmheften“, der Reihe „Entscheidung im Unterricht“, dem „Schülerwettbewerb zur politischen Bildung“, den „Themenblätter im Unterricht“ und vielen weiteren Angeboten können sich die Besucher auf Europas größter Fachmesse für Lehrkräfte aller Bildungsbereiche vertraut machen. Die Materialien der bpb bereiten politische Fragen für den Einsatz in allen Jahrgangsstufen des Schulunterrichts und für die außerschulische politischer Bildungsarbeit auf.

Mitglieder des Peer-Netzwerks Young European Professionals (YEP), die Macher des Kinder-AngebotsHanisauLand und weitere Referenten werden am bpb-Stand ihre Arbeit präsentieren. Auch das Projekt werkstatt.bpb.de – Digitale Bildung in der Praxis stellt sich vor.

Eine Übersicht der bpb-Messestände gibt es unter www.bpb.de/messe.

Der Bereich „Lernen“ auf bpb.de bündelt die Angebote für den Unterricht: http://www.bpb.de/lernen und sämtliche Printmaterialien können im bpb-Online-Shop bestellt werden: http://www.bpb.de/shop/lernen.

PDF-Icon Pressemitteilung als PDF

Pressekontakt/bpb


Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de



 
bpb:magazin 2/2017bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung. Weiter... 

Pressemitteilungen der bpb abonnieren

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern. Weiter... 

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Weiter... 

Teaserbild Wahl-O-Mat neutralPressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat. Weiter... 

Die bpb in Social Media