30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

4.10.2013

„Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“

Zwischenbilanz zur bpb-Ausstellung nach Stationen in Berlin, Bonn und Köln/ Einladung zum Pressetermin am 8. Oktober in Köln/ Ausstellungsbesuch erstmals mit Peer-Begleitern möglich


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Wanderausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ ist derzeit in der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) in Köln zu sehen. Auf ihrer für zwei Jahre geplanten deutschlandweiten Tour ist Köln nach den Aufenthalten in Berlin und Bonn bereits die dritte Station.

Wir möchten eine Zwischenbilanz ziehen und laden Sie herzlich zum Pressetermin am 8. Oktober um 11 Uhr in die Willy-Brandt-Gesamtschule, Im Weidenbruch 214, in 51061 Köln ein.

"Sehr interessant! Macht nachdenklich. Lockere Atmosphäre. Nette Guides.“ So und ähnlich lauten die Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern verschiedener Schulen, die von Peer-Begleitern der WBG durch die interaktive Ausstellung geführt wurden. Neun Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe zehn wurden erstmals im Vorfeld der Ausstellung zu Peer-Begleitern ausgebildet. Sie betreuen Schulklassen aller Altersstufen während ihres Besuchs und beantworten Fragen.

Zur Ausstellungseröffnung am 6. September hatte der Referendar der WBG Jan-Hendrik Otten – nebenbei Musiker und Rapper – einen Rap geschrieben und vorgetragen. Das passende Video, das nachträglich dazu gedreht wurde, wird nun im Rahmen des Pressetermins am 8. Oktober erstmals präsentiert. Im Anschluss ist ein Ausstellungsbesuch mit den Peer-Guides möglich.

Die Ausstellung ist noch bis zum 15. Oktober 2013 in Köln zu besuchen. Weitere Informationen auf www.wasglaubstdudenn.de.

Auf einen Blick:
Pressetermin: „Was glaubst du denn!? Muslime in Deutschland“. Eine Zwischenbilanz
Zeit: 08.10.2013, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Ort: Willy-Brandt-Gesamtschule, Im Weidenbruch 214, 51061 Köln

Anmeldungen bitte an presse@bpb.de

Weitere Presseinformationen auf www.bpb.de/163796

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne den Downloadlink für die Filme aus der Ausstellung zu, bitte schreiben Sie an: presse@bpb.de.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Daniel Kraft
- Pressesprecher -

PDF-Icon Presseeinladung als PDF.

Kontakte für inhaltliche Rückfragen:

Bundeszentrale für politische Bildung
Petra Grüne
Leiterin Fachbereich Veranstaltungen
E-Mail: petra.gruene@bpb.de


Rita Bretz
Willy-Brandt-Gesamtschule Köln
Didaktische Leitung
Email: rita.bretz@wbgs-koeln.de
Telefon: +49 (0)221 96370124
Mobil: +49 (0)178 7674780


Pressekontakt bpb:

Bundeszentrale für politische Bildung:
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media