Pressekonferenz Wahl-O-Mat

Filmpreis GROSSE KLAPPE für Britta Wandaogo

Bundeszentrale für politische Bildung stiftet Preis in der Kategorie politischer Kinder- und Jugenddokumentarfilm beim doxs!-Festival 2013

8.11.2013

Insgesamt neun Filme waren für den mit 3.500 Euro dotierten Preis GROSSE KLAPPE nominiert, der in diesem Jahr zum dritten Mal von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gestiftet wurde. Die Auszeichnung erhielt am 8. November 2013 der Beitrag „Krokodile ohne Sattel“ (D 2012) der Kölner Regisseurin Britta Wandaogo. Die GROSSE KLAPPE wird im Rahmen des Kinder- und Jugenddokumentarfilmfestivals doxs!, innerhalb der Kinder- und Jugendsektion der Duisburger Filmwoche, vergeben.

„Krokodile ohne Sattel“ von der Regisseurin Britta Wandaogo ist ein dokumentarisches Portrait ihrer eigenen Tochter, die als Kind eines Afrikaners und einer Deutschen heranwächst. Die 15-jährige Kaddi schildert und reflektiert ihre Kindheit und Jugend zwischen den Kulturen.

Die zehnköpfige Jury hob in ihrer Begründung die „außergewöhnliche Erzählweise“ der Regisseurin hervor, die geschickt verschiedene zeitliche Ebenen miteinander verknüpfe. „Mit der Frage nach der eigenen Herkunft und Identität schafft es der Film, Kinder und Jugendliche unmittelbar anzusprechen“.

Thomas Krüger, Präsident der bpb, zur Bedeutung des Films für die politische Bildungsarbeit: „Der prämierte Film hat große gesellschaftliche Relevanz. Die Sozialisation der Protagonistin in unterschiedlichen kulturellen Kontexten und ihr Ringen um eine eigene Verortung spiegeln die Lebenswirklichkeit vieler junger Menschen wider. Durch die emotionale Herangehensweise bietet die dokumentarische Arbeit hervorragende Voraussetzungen für eine lebendige Diskussion.“

Die ausführliche Jurybegründung, druckfähiges Bildmaterial der ausgezeichneten Filme und Fotos der Preisverleihung sind unter www.do-xs.de/presse.html eingestellt.

Weitere Informationen zur GROSSEN KLAPPE unter www.do-xs.de/wettbewerbe.html

PDF-Icon Pressemitteilung als PDF.

Kontakt für inhaltliche Rückfragen

:
doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche
Gudrun Sommer
Duisburger Filmwoche c/o VHS der Stadt Duisburg
Steinsche Gasse 31
47049 Duisburg
Tel. +49 (0) 203 283-4164
Fax +49 (0) 203 283-4130
filmwoche@stadt-duisburg.de
www.do-xs.de

Pressekontakt bpb:


Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel: +49 (0)228 99515-200
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse




 
bpb:magazin 2/2017bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung. Weiter... 

Pressemitteilungen der bpb abonnieren

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern. Weiter... 

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Weiter... 

Teaserbild Wahl-O-Mat neutralPressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat. Weiter...