Pressekonferenz Wahl-O-Mat

Wissen schaffen für Kindermedienmacher

Vierte KinderMedienKonferenz der Bundeszentrale für politische Bildung vom 27. bis 29.11.2013 in Berlin / Verleihung des KinderMedienPreises

15.11.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zur:

vierten KinderMedienKonferenz der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb vom 27. bis 29. November 2013 in die Berliner Jerusalemkirche, Lindenstr. 85, 10969 Berlin.

Diskussion über die Chancen und Risiken der Digitalisierung gehören ebenso wie Fragen nach dem idealen Verhältnis von Information und Unterhaltung zu den zentralen Themen der vierten Konferenz für Kindermedienmacher aus ganz Deutschland.

Hier diskutiert u.a. die Kindermedien-Größe Christoph Biemann - Moderator von der Sendung mit der Maus (ARD) - mit Karen Mitrega - Redaktionsleiterin Daytime (Super RTL) die Frage: Wie viel Bildung müssen erfolgreiche Kindermedien bieten? Und Thomas Rathgeb von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg beschäftigt sich mit den Medien, die Kinder heute nutzen. „Pad, Pod, Phone“ ist die Podiumsdiskussion überschrieben, in der sich u.a. der Blogger Johnny Haeusler (Spreeblick) und Prof. Dr. Nadia Kutscher von der Universität Vechta über „Chancen und Risiken der mobilen Technologien“ austauschen.

„Kinder wachsen heute als Digital Natives auf, damit sind auch Journalisten vor neue Anforderungen gestellt und müssen neue Fähigkeiten und Konzepte entwickeln“, sagt Thomas Krüger. Der Präsident der bpb kündigt eine kontroverse Debatte an: „Um gemeinsame Standards für gute Kindermedien zu definieren, müssen wir über zukünftige Entwicklungen der Branche diskutieren und einen kritischen Blick auf journalistische Kinderangebote werfen.“

Im Rahmen der Konferenz verleiht die bpb erstmalig den KinderMedienPreis. Er würdigt vor allem lokale journalistische Angebote, die vorbildlich zur politischen Information von Kindern beitragen.

Das vollständige Programm zur KinderMedienKonferenz 2013 sowie zum KinderMedienPreis finden Sie unter www.kindermedienkonferenz.de.

Die maximale Teilnehmerzahl für die Konferenz wurde bereits erreicht. Alle weiteren Interessenten können nur auf die Warteliste gesetzt werden. Akkreditierungswünsche für eine Berichterstattung unter Angabe des Mediums bitte an: info@kindermedienkonferenz.de.

Hier finden Sie die PDF-Icon Presseeinladung als PDF.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Daniel Kraft
- Pressesprecher -

Pressekontakt bpb:


Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel: +49 (0)228 99515-200
presse@bpb.de
www.bpb.de/presse



 
bpb:magazin 2/2017bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung. Weiter... 

Pressemitteilungen der bpb abonnieren

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern. Weiter... 

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Weiter... 

Teaserbild Wahl-O-Mat neutralPressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat. Weiter... 

Die bpb in Social Media