Pressekonferenz Wahl-O-Mat

Pressemitteilungen 2015

bpb-Pressemitteilung (12.01.2015)

Danach. Der Holocaust als Erfahrungsgeschichte 1945 – 1949

Am 27. Januar 2015 jährt sich zum 70. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Aus diesem Anlass veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit der Europa-Universität Flensburg und der Humboldt-Universität zu Berlin die 5. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung und widmet sich in diesem Jahr dem “Danach”. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (19.01.2015)

Dia­lo­grei­he Deutsch­land 2015: Un­ser Land - un­se­re Zu­kunft

Anlässlich der Jubiläen von 25 Jahren Mauerfall und Deutscher Einheit lädt der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Bürgerinnen und Bürger zum Dialog ein. Die Dialogreihe "Deutschland 2015: Unser Land - unsere Zukunft" möchte in Anlehnung an den damaligen Ruf "Wir sind das Volk!" der grundlegenden Frage nachgehen: welches Volk sind wir heute und wollen wir in Zukunft sein? Weiter...

bpb-Pressemitteilung (20.01.2015)

Themenraum Berlinale

Ab dem 21. Januar präsentiert der Themenraum „Berlinale“ Informationen rund um die Internationalen Filmfestspiele Berlin. Der Themenraum macht filmische Highlights aus dem Bestand der Zentral- und Landesbibliothek Berlin/ZLB und Medien zur Geschichte der Berlinale verfügbar. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (21.01.2015)

Auschwitz heute

Zum 27. Januar 2015 startet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb das crossmediale und mehrsprachige Fotoprojekt „Auschwitz heute“ zum 70. Jahrestag der Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz. Die Basis für „Auschwitz heute“ bilden die Schwarz-Weiß-Fotografien von Martin Blume. Das Projekt besteht aus einem Bildband, einer Webdocumentary und einer Wanderausstellung. Weiter...

Presseeinladung (03.02.2015)

Projections of America: US-Propagandafilme aus dem Zweiten Weltkrieg

Einladung zur Filmpräsentation von „The Autobiography of a Jeep“ am 10. Februar 2015 um 15:30 Uhr ins Cosima Filmtheater in der Sieglindestraße 10, 12159 Berlin. Der Propagandafilm wurde genau an diesem Ort vor 70 Jahren zum ersten Mal dem Berliner Publikum gezeigt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (05.02.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Albert-Einstein-Gymnasium laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 17. Februar 2015 um 13.30 Uhr in der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums, Olvenstedter Graseweg 36, 39128 Magdeburg. Die Ausstellung wird eröffnet durch Raimund Witte, Schulleiter, Stephan Dorgerloh, Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt und Petra Grüne von der Bundeszentrale für politische Bildung. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (24.02.2015)

Politische Bildung: Gestalten und Erinnern

Auch in diesem Jahr ist die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb auf der Bildungsmesse didacta vertreten. Vom 24. bis 28. Februar 2015 präsentiert sie sich auf dem Messegelände Hannover, in Halle 15, am Stand F44. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (04.03.2015)

Themenraum: Wohnen in Berlin

Der Themenraum „Wohnen in Berlin“ beleuchtet die Vielfalt des Themas und lädt ein, sich intensiver mit den verschiedenen Facetten des Wohnens – zwischen Geschichtlichkeit, Architektur und Politik – auseinanderzusetzen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (09.03.2015)

"Zeuge eines Jahrhundertverbrechens"

2015 ist das Gedenkjahr des Völkermords an den Armeniern vor 100 Jahren. Aus diesem Anlass veranstaltet das Deutsche Historische Museum (DHM) in Kooperation mit dem Lepsiushaus-Potsdam die Tagung: „Zeuge eines Jahrhundertverbrechens – Das Deutsche Reich und der Völkermord an den Armeniern“. Die Tagung wird von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gefördert. Weiter...

bpb-Presseeinladung (09.03.2015)

Zwischen Politikverdrossenheit und Gestaltungskraft - Fortsetzung der Dialogreihe: "Unser Land - unsere Zukunft"

Unter dem Titel "Zwischen Politikverdrossenheit und Gestaltungskraft - Rahmenbedingungen und Kompetenzen für eine lebendige Demokratie in Deutschland" fragt die vom Bundesministerium des Innern gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb initiierte Veranstaltung, wie die Bürger intensiver einbezogen werden können und wie sich das Verhältnis zwischen Bürger und Staat in Zukunft gestalten lassen kann. Weiter...

bpb-Presseeinladung (09.03.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Bertolt-Brecht-Gymnasium laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 19. März 2015 um 13 Uhr im Bertolt-Brecht-Gymnasium, Lortzingstr. 1, 01307 Dresden. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (09.03.2015)

What's up, America?

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb startet am 12. März 2015 um 19 Uhr die neue Veranstaltungsreihe „What’s up, America?“ im Auditorium Friedrichstraße. Mit der Auftaktveranstaltung wird der Grundstein für eine mehrjährige Diskussionsreihe zur Politik, Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft der Vereinigten Staaten von Amerika gelegt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (11.03.2015)

Israel und Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist vom 12. bis 15. März 2015 mit vielen Neuerscheinungen und multimedialen Angeboten in Halle 2, Stand H 101 auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (12.03.2015)

Ungleichheiten in der Demokratie

Vom 19. bis 21. März 2015 findet der 13. Bundeskongress Politische Bildung in Duisburg statt. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Befunde über Ungleichheiten in der Demokratie. Thematisiert werden neuere Themen, wie Big Data oder Neuro-Enhancement, aber auch „klassische“ Fragestellungen wie Diskriminierung und sozialer Ungleichheit. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (13.03.2015)

Teilhabe als Menschenrecht

Das neu in der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erschienene "Handbuch Behindertenrechtskonvention. Teilhabe als Menschenrecht – Inklusion als gesellschaftliche Aufgabe" gibt Antworten darauf, was Inklusion mit Menschenrechten zu tun hat, wie es um die Teilhabe von Menschen mit Behinderung an allen Bereichen der Gesellschaft bestellt ist und um was es eigentlich in der Konvention geht. Weiter...

bpb-Presseeinladung (17.03.2015)

Ungleichheiten in der Demokratie

wir laden Sie herzlich ein zum 13. Bundeskongress Politische Bildung vom 19. bis 21. März 2015 in Duisburg. Im Mittelpunkt des Kongresses stehen aktuelle Befunde über Ungleichheiten in der Demokratie. In zwölf Sektionen und drei sich wiederholenden Workshops werden neuere Themen thematisiert, wie Big Data oder Neuro-Enhancement, aber auch „klassische“ Fragestellungen wie Diskriminierung und soziale Ungleichheit. Welche neuen Asymmetrien entwickeln sich und was sind die möglichen Auswirkungen auf die Demokratie? Wo liegt die besondere Aufgabe politischer Bildung? Weiter...

bpb-Presseeinladung (24.03.2015)

Es schneit im April – eine Passion und ein Osterfest

2015 ist das Gedenkjahr des Völkermords an den Armeniern vor 100 Jahren. In der Programmreihe "Es schneit im April - eine Passion und ein Osterfest" widmet sich das Maxim Gorki Theater vom 7. März bis 25. April 2015 diesem Thema. Das Osterfest vom 2. bis 6. April 2015 wird von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, dem Hauptstadtkulturfonds sowie der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) unterstützt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (25.03.2015)

Gemeinsam für mehr Medienkompetenz

In Zeiten der Digitalisierung und der Neuen Medien sind Film- und Medienpädagogik bedeutender als je zuvor. Das filmpädagogische Onlineportal kinofenster.de (www.kinofenster.de) der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Vision Kino gGmbH hat sich daher mit der Webseite des Filmmagazins Kino Kino (www.kinokino.de) des Bayerischen Rundfunks vernetzt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (26.03.2015)

Zwischen innenpolitischen Herausforderungen und internationaler Verantwortung - Fortsetzung der Dialogreihe: "Unser Land - unsere Zukunft"

Unter dem Titel "Deutschlands Rolle in Europa - zwischen innenpolitischen Herausforderungen und internationaler Verantwortung" findet die vom Bundesministerium des Innern gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb initiierte Veranstaltung am 1. April 2015 in Dresden statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (02.04.2015)

Fit für die hyperlokale Zukunft

Die bpb veranstaltet vom 11. bis 13. Juni 2015 im Hollywood Media Hotel Berlin die Tagung „Challenge accepted! Zukunftsstrategien für hyperlokale Onlinemedien“. Die Veranstaltung wurde von Machern journalistischer hyperlokaler Seiten konzipiert. In drei Workshops werden Konzepte und Leitfäden zu Finanzierungsformen, neuen Tools für die kommunalpolitische Berichterstattung und zur Schärfung des journalistischen Profils erarbeitet. Weiter...

bpb-Presseeinladung (08.04.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014

Sieben Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein werden als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2014 geehrt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (09.04.2015)

Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Bremen

Am 15. April 2015 geht der Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Bremen online. Er wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Landeszentrale für politische Bildung Bremen mit einer regionalen Jugendredaktion entwickelt. Das interaktive Online-Tool gibt mit seinen 38 Thesen einen Überblick über aktuelle Themen des Wahlkampfes und errechnet, welche der zur Wahl stehenden Parteien der eigenen politischen Position am nächsten stehen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (15.04.2015)

Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Bremen online

11 Parteien, 38 Thesen und die Einladung, sich mit den Positionen der politischen Parteien in Bremen zu beschäftigen: Am 10. Mai 2015 wird in Bremen die Bürgerschaft gewählt. Pünktlich zur heißen Phase des Wahlkampfes startete am 15. April 2015 der Wahl-O-Mat Bremen 2015. Die Wähler können nun testen, welche der zur Wahl zugelassenen Parteien ihnen am nächsten stehen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (16.04.2015)

Themenraum: Go West? Osteuropa aktuell

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb stellen im „Themenraum: Go West? Osteuropa aktuell“ umfassende Hintergrundinformationen, Literatur und Filme aus und über die Situation in Osteuropa bereit. Weiter...

bpb-Presseeinladung (20.04.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014

Neun Projekte aus Bayern werden als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2014 geehrt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (20.04.2015)

Bundeswehr im Auslandseinsatz

Auslandseinsätze der Bundeswehr bleiben ein Reizthema in der deutschen Öffentlichkeit. Im Dezember 2014 endete der 13-jährige Kampfeinsatz der deutschen Truppe in Afghanistan. Dieses Ereignis ist Anlass für das Buch „Am Hindukusch – und weiter? Die Bundeswehr im Auslandseinsatz: Erfahrungen, Bilanzen, Ausblicke“, das am Donnerstag, 23. April 2015, in der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erscheint. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (23.04.2015)

Bundeswehr im Auslandseinsatz

Heute Vormittag, am 23. April 2015, stellte Dr. Hans-Peter Bartels (MdB), Vorsitzender des Verteidigungsausschusses und künftiger Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages das Buch „Am Hindukusch – und weiter? Die Bundeswehr im Auslandseinsatz: Erfahrungen, Bilanzen, Ausblicke“ in Berlin vor. Die Eigenpublikation ist in der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erschienen und ab sofort online auf www.bpb.de/205485 bestellbar. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (04.05.2015)

Diskussion und Beteiligung

Vom 5. bis 15. Mai 2015 finden die Aktionstage Politische Bildung statt. Zum elften Mal geben die Akteure im Rahmen der Aktionstage einen Einblick in ihre Arbeit. Die Angebote reichen von partizipativen Projekten über Ausstellungen bis hin zum klassischen Seminar. Die jährliche Kampagne von und für die politische Bildung findet mit Veranstaltungen neben Deutschland auch in Österreich, dem deutschsprachigen Raum Belgiens und Südtirol statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (05.05.2015)

Zeit für Helden – und was machst Du?

Wie reagieren Passanten, wenn sie Zeugen von Antisemitismus, Rassismus, Homophobie und Diskriminierung im Alltag werden? Die zweite Staffel des TV-Formats "Zeit für Helden – Und was machst Du?" stellt das Publikum erneut vor diese Fragen. "Zeit für Helden" wurde im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb von der SEO Entertainment GmbH entwickelt und wird ab dem 14 Juni 2015 bei RTL II ausgestrahlt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (05.05.2015)

"Opa war in Ordnung!" Erinnerungspolitik der extremen Rechten

Am 8. Mai 2015 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa zum 70. Mal. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das NS-Dokumentation der Stadt Köln veranstalten vom 7. bis 8. Mai 2015 eine Fachtagung zum Thema "Erinnerungspolitik der extremen Rechten". Weiter...

bpb-Pressemitteilung (13.05.2015)

Jetzt anmelden zum 8. Kulturpolitischen Bundeskongress

Am 18./19. Juni 2015 findet der 8. Kulturpolitische Bundeskongress in Berlin statt. Der Kongress öffnet einerseits den Raum für die analytische Rückschau auf die Veränderungen der Kulturpolitik seit der Verwirklichung der der Deutschen Einheit vor 25 Jahren. Andererseits kommen die zivilgesellschaftlichen Akteure als Antriebskräfte der Transformation in Deutschland, Europa und der Welt zu Wort. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (19.05.2015)

Zeitung 4.0 – die neue Ära

Die aktuellen Themen von Pegida über Finanzkrise bis zur Flüchtlingsdebatte polarisieren und zeigen eine Gesellschaft im Umbruch. Gleichzeitig wächst der Druck auf die Medien, die Trends zu erklären. „Lügenpresse“ wird vielerorts diffamierend skandiert. Beim 23. Forum Lokaljournalismus vom 27. bis 29. Mai 2015 analysieren 180 Chefredakteure und Leitende Redakteure deutscher, österreichischer und schweizer Lokal- und Regionalzeitungen die unübersichtliche Lage. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (21.05.2015)

15 Jahre Impulsgeber für Demokratie und Toleranz

Das "Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt" (BfDT) wurde vor 15 Jahren am 23. Mai 2015 durch die Bundesministerien des Innern und der Justiz gegründet. Die Gründungsressorts wählten bewusst den "Tag des Grundgesetzes": Die im Grundgesetz enthaltenen Freiheitsrechte, Rechtsgrundsätze und Werte müssen im Alltag mit Leben gefüllt werden. Weiter...

bpb-Presseeinladung (26.05.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ hat 2014 im Wettbewerb insgesamt 66 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 1.000 € bis 5.000 € dotiert. Die Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 findet am 3. Juni 2015 von 17.00 bis 18.30 Uhr im Ratssaal, Stadthaus N1 in 68161 Mannheim statt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (26.05.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ hat 2014 im Wettbewerb insgesamt 66 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 1.000 € bis 5.000 € dotiert. Die Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 findet am 5. Juni 2015 von 16.30 bis 18.00 Uhr im Neuen Rathaus, Martin-Luther-Ring 4 – 6 in 04109 Leipzig statt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (26.05.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ hat 2014 im Wettbewerb insgesamt 66 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 1.000 € bis 5.000 € dotiert. Die Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 findet am 3. Juni 2015 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Rathaus der Stadt Duisburg, Burgplatz 19 in 47051 Duisburg statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (03.06.2015)

Filmgeschichte(n) in der Schule

"Klassiker sehen – Filme verstehen" ist das Motto der bundesweit angelegten Filmbildungsinitiative der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Deutschen Filmakademie, die bereits 2013 in sieben Bundesländern startete. Als neuer Förderer konnte die Peter Ustinov Stiftung gewonnen werden, die das Projekt langfristig unterstützen wird. Weiter...

bpb-Presseeinladung (05.06.2015)

Sinti und Roma

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb präsentiert zusammen mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit die Publikation „Sinti und Roma. Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation“. Wir laden Sie herzlich ein zur Buchvorstellung und einem Autorengespräch am 8. Juni 2015 ab 15 Uhr im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Raum 1120, Salvatorstraße 2, 80333 München. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (08.06.2015)

Sinti und Roma

Heute Nachmittag, am 08. Juni 2015, stellten Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Thomas Krüger, und der Präsident des Zentralrats der deutschen Sinti und Roma, Romani Rose, in München "Sinti und Roma. Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation" vor. Weiter...

bpb-Presseeinladung (09.06.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Europaschule Schulzentrum Utbremen laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" am 15. Juni 2015 um 10:30 Uhr in der Europaschule Schulzentrum Utbremen, Meta-Sattler-Straße 33, 28217 Bremen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (16.06.2015)

Kinder zum Olymp! Zutritt für alle zu Kunst und Kultur

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, die Kulturstiftung der Länder sowie die Kulturstiftung des Bundes laden Sie herzlich ein zum siebten Kongress "Kinder zum Olymp! Unbedingt! Zutritt für alle zu Kunst und Kultur". Die Veranstaltung findet vom 25. bis 26. Juni 2015 im Theater Freiburg, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg im Breisgau statt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (17.06.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 in Potsdam

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ hat 2014 im Wettbewerb insgesamt 66 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 1.000 € bis 5.000 € dotiert. Weiter...

bpb-Presseeinladung (17.06.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 in Mayen

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ hat 2014 im Wettbewerb insgesamt 66 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 1.000 € bis 5.000 € dotiert. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.06.2015)

Der Timer 2015/2016 ist da!

Der neue Timer 2015/2016 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist da. Im DIN A5-Format bietet der Notizkalender auf über 160 farbigen Seiten das, was Schüler und Studenten benötigen: viele nützliche Infos, Platz für eigene Gedanken, Termine und Aufgaben und ganz nebenbei die tägliche Dosis politische Bildung. Weiter...

bpb-Presseeinladung (26.06.2015)

Finanzwirtschaft - Wie alles zusammenhängt

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das House of Finance der Goethe-Universität Frankfurt laden Sie herzlich ein zur Buchpräsentation des bpb-Zeitbilds „Finanzwirtschaft – wie alles zusammenhängt“ am 30. Juni 2015 ab 16:00 Uhr in die Goethe-Universität, Campus Westend, House of Finance, Raum E.20, Theodor-W.-Adorno-Platz 3, 60323 Frankfurt am Main. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (01.07.2015)

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015 ist gestartet

Zum 15. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 aus. Bewerben können sich Initiativen und Projekte, die hauptsächlich ehrenamtlich getragen werden. Den Preisträgern winken Geldpreise im Wert von 1.000 bis 5.000 Euro und eine öffentliche Preisverleihung. Weiter...

bpb - Presseeinladung (06.07.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Stadt Rheinfelden laden Sie in Kooperation mit dem Georg-Büchner-Gymnasium herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 14. Juli 2015 um 15:30 Uhr im Rathaus der Stadt Rheinfelden, Kirchplatz 2, 79618 Rheinfelden. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (13.07.2015)

Themenraum: Homosexualität_en

Die beiden Berliner Ausstellungen „Homosexualität_en“ werden in der Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin durch eine umfassende Medienzusammenstellung begleitet. Dieser „Themenraum Homosexualität_en“ wird morgen, am 14. Juli, mit Informationen zu homosexueller und queerer Geschichte, Kultur und Politik, eröffnet. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (20.07.2015)

Die Zukunft ist hyperlokal

Vom 11. bis zum 13. Juni 2015 fand in Berlin die Tagung "Challenge accepted! Zukunftsstrategien für hyperlokale Onlinemedien" des Lokaljournalistenprogramms der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb statt. Die aktuelle Ausgabe des Zusatzmagazins "drehscheibe plus" der monatlich erscheinenden bpb-Publikation "drehscheibe" fasst die Ergebnisse und Debatten der Tagung zusammen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (21.07.2015)

Jugenddemokratiepreis 2015 geht an „Queer durch Deutschland“

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zeichnet mit dem 6. Jugenddemokratiepreis das Videoprojekt „Queer durch Deutschland“ aus. Auszeichnungen gehen außerdem an die Projekte „Learn Before You Vote“ aus Litauen und „Das dreibeinige Sofa“ aus Bremen. Mit dem Jugenddemokratiepreis werden Projekte von oder für junge Menschen gewürdigt, die sich in herausragender Weise für Demokratie einsetzen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (24.07.2015)

Politische Bildung in neuem Gewand

Ab Montag, den 27. Juli 2015, öffnet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ihre Tore und präsentiert das neue, umgebaute Medienzentrum in der Adenauerallee 86 in Bonn. In dem neuen Medienzentrum, das seit April umgebaut wurde, finden viele Neuerscheinungen Platz. Das Bestsellerregal präsentiert die beliebtesten Ausgaben, während Schriftenreihen, Nachschlagewerke und Zeitschriften zu diversen Themen zum Stöbern einladen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (31.07.2015)

Tales of War

Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Anlässlich des Gedenkjahres 2015 stehen die vierten Open Air Kinonächte der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb im Zeichen der „Tales of War“. Es werden fünf Filme gezeigt, die verschiedene Aspekte der Kriegs- und Nachkriegszeit behandeln. Das Open Air Kino findet vom 13. August bis 10. September 2015 jeden Donnerstagabend in der Strandbar „Charlies Beach“, Friedrichstr. 48, am Checkpoint Charlie in Berlin statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (06.08.2015)

Frauen in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb präsentiert mit dem neuen Zeitbild "Frauen in Deutschland" eine reich bebilderte Gesamtübersicht zum Leben und Alltag von Frauen, die den Zeithorizont der Frauenemanzipation vom Kaiserreich bis zur Gegenwart erfasst. Weiter...

bpb-Presseeinladung (12.08.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, die Heinrich-von-Kleist-Schule und die Anne-Frank-Realschule laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 14. August 2015 um 13:00 Uhr im Forum des Schulzentrums Bochum-Nord, Heinrichstraße 2, 44805 Bochum. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (13.08.2015)

Trümmern und Träumen

Mit dem Fall der Mauer ist eine neue Subkultur entstanden, die Berlin als Zentrum hatte und von elektronischer Musik und visueller Kunst geprägt wurde. Die Wiedervereinigung und das Zusammenwachsen von Ost und West haben Berlin zu einem interessanten Ort für kreative Menschen aus Deutschland und der ganzen Welt werden lassen. Am 5. und 6. September 2015 wird der ehemalige Grenz- und Mauerbereich zur Spielstätte des Musikfestivals Trümmern und Träumen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (21.08.2015)

FUTUR 25 / Einladung zum Pressefrühstück

Das Festival FUTUR 25 lädt vom 4. bis 6. September 2015 ein, 25 Jahre Deutsche Einheit zu feiern und Ideen für die Zukunft unseres Landes zu entwickeln. Rund um das Festivalzentrum RADIALSYSTEM V und an historischen Orten entlang des ehemaligen Berliner Mauerstreifens zwischen Friedrichshain und Kreuzberg bietet FUTUR 25 ein vielfältiges Programm. Mit Ausstellungen, dem „Zeitzeugen-Boot“, Modenschau, einem Poetry Slam, der Jugendkonferenz #MachtZukunft, Installationen sowie dem Musikprogramm „TRÜMMERN UND TRÄUMEN“ soll den Fragen nachgegangen werden, wie sich unser Land seit dem Fall der Berliner Mauer verändert hat und welche Herausforderungen vor uns liegen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.08.2015)

FUTUR 25

Im Rahmen des Festivals FUTUR 25 wird vom 4. bis 6. September in Berlin das Jubiläum der Deutschen Einheit gefeiert und der Blick in die gemeinsame Zukunft gerichtet. Rund um das RADIALSYSTEM V und an historischen Orten entlang des ehemaligen Berliner Mauerstreifens zwischen Friedrichshain und Kreuzberg präsentieren die Bundeszentrale für politische Bildung und das Bundesministerium des Innern ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (28.08.2015)

Mode und Konsum

Die neue Ausgabe "Viel Mode für wenig Geld – ist das fair?" der Reihe "Entscheidung im Unterricht" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist erschienen und greift in Arbeitsblättern und Filmen die Themen Mode und Konsum auf. Weiter...

bpb-Presseeinladung (31.08.2015)

Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014

Das "Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)" hat 2014 im Wettbewerb insgesamt 66 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 1.000 € bis 5.000 € dotiert. Die Preisverleihung Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 findet am 3. September 2015 von 17.00 bis 19.00 Uhr im Mosaiksaal im Neuen Rathaus, Trammplatz 2, 30159 Hannover statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (07.09.2015)

Junge Generation diskutiert über die Zukunft Deutschlands

Auf der Jugendkonferenz ‚#MachtZukunft‘ der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und des Bundesministerium des Innern (BMI) wurde am 6. September 2015 der Jugenddemokratiepreis verliehen. Er geht an das Projekt „Queer durch Deutschland“. Gewürdigt wurden zudem die Projekte „Das dreibeinige Sofa“ aus Deutschland und „Learn before you vote“ aus Litauen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (08.09.2015)

Themenraum TTIP: Streitpunkt Freihandel

In der Amerika-Gedenkbibliothek wurde am 8. September 2015 ein neuer Themenraum eröffnet, der dem Transatlantischen Freihandelsabkommen gewidmet ist. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) zeigt in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb verschiedene Perspektiven und Positionen und wirft einen Blick auf das historische Wechselspiel von Freihandel und Protektionismus. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (08.09.2015)

Zu gut für den Müll?

Nach den Sommerferien können sich Schüler im Rahmen des Schülerwettbewerbs 2015 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit kritischem Konsumverhalten auseinandersetzen. "Essen für die Tonne" ist eins von insgesamt zwölf Themen, die für verschiedene Altersgruppen zur Auswahl stehen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (11.09.2015)

Didaktik der inklusiven politischen Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt herzlich ein zur Buchpräsentation der bpb-Schriftenreihe „Didaktik der inklusiven politischen Bildung“ am 16. September 2015 um 18 Uhr in die Bundeszentrale für politische Bildung, Friedrichstraße 50, 10117 Berlin. Weiter...

bpb-Presseeinladung (14.09.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politiche Bildung/bpb und die Mittelschule an der Elisabeth-Kohn-Straße laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 18. September 2015 um 11:00 Uhr in der Mittelschule an der Elisabeth-Kohn-Straße 4, 80797 München. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (23.09.2015)

Bücher für die ganze Familie

Am Samstag, den 26. September 2015, öffnet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb die Pforten zum ersten verkaufsoffenen Samstag im neu eröffneten Medienzentrum in der Adenauerallee 86 in Bonn. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (24.09.2015)

Multimediale Reise in die Zeit der Deutschen Einheit

Den Weg vom Untergang der DDR zur Vereinigung beider deutscher Staaten nachvollziehen und entdecken, wie der frühere Todesstreifen heute aussieht. Eine multimediale Chronik der Mauer macht das möglich. Weiter...

bpb-Presseeinladung (29.09.2015)

Von der Willkommenskultur zur Partizipation

Die Festspielstadt Wunsiedel, das bundesweite Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt und das Bayerische Bündnis für Toleranz - Demokratie und Menschenwürde schützen, laden ein zum Pressegespräch anlässlich des 8. Wunsiedler Forums am Donnerstag, den 8. Oktober 2015, 17:30 Uhr in die Fichtelgebirgshalle Wunsiedel. Weiter...

bpb-Presseeinladung (07.10.2015)

YouTuber auf Entdeckungsreise in die Begriffswelten des Islam

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb arbeitet in einem neuen Bildungsangebot mit unterschiedlichen YouTubern zusammen, die ein persönliches Interesse am Islam und seinen verschieden Ausprägungen mitbringen. Anlässlich der Veröffentlichung der ersten Videos möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, im Rahmen eines Hintergrundgesprächs mit den Macherinnen und Machern der Bildungsangebote ins Gespräch zu kommen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (13.10.2015)

YouTuber auf Entdeckungsreise in die Begriffswelten des Islam

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb arbeitet in dem neuen Bildungsangebot „Begriffswelten Islam“ mit unterschiedlichen YouTubern zusammen, die ein persönliches Interesse am Islam und seinen verschieden Ausprägungen mitbringen. In zwei Webvideoformaten werden wichtige Begriffe populärer Islamdiskurse in Deutschland aufgegriffen und ein differenziertes Informationsangebot zur Vielfalt im Islam für eine jugendliche Zielgruppe präsentiert. Weiter...

bpb-Presseeinladung (15.10.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Eckenberg-Gymnasium laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 20. Oktober 2015 um 18:00 Uhr in der Aula des Eckenberg-Gymnasiums, Eckenberg 1, 74740 Adelsheim. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.10.2015)

Europas Medien auf einen Blick

Vielfalt und Einheit prägen Europas Schlagzeilen genauso wie Europa selbst. Ein neuer Medienindex der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb im Rahmen der europäischen Presseschau www.eurotopics.net stellt ab sofort Hintergrundinformationen zu Print- und Onlinemedien aus den 28 EU-Ländern, der Türkei und der Schweiz zur Verfügung. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.10.2015)

Themenraum Migration

Die Ankunft zahlreicher Asylsuchender und der Tod vieler Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa hat das Thema Migration nicht nur in Deutschland ins Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt. In einem Themenraum bietet die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb Informationen darüber, warum sich Menschen auf solch beschwerliche Wege machen und dabei ihr Leben riskieren. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (27.10.2015)

VEREINE STARK MACHEN – für Vielfalt im Fußball

Der Berliner Fußball-Verband e.V., das Bündnis für Demokratie und Toleranz, die Landeskommission Berlin gegen Gewalt und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg e.V. organisieren gemeinsam den 5. Nachmittag für Vielfalt im Fußball. Dieser findet am Freitag, 6. November 2015, von 15:00-21:00 Uhr im Rathaus Kreuzberg in Berlin statt. Die Veranstaltung wird von Bezirksstadtrat Dr. Peter Beckers und Staatssekretär Andreas Statzkowski eröffnet. Weiter...

bpb-Presseeinladung (03.11.2015)

Der Umgang mit Flüchtlingen fordert Verbände und Vereine heraus: Demokratietrainer gehen neue Wege

Die Regiestelle „Zusammenhalt durch Teilhabe“ der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie gemeinsam mit dem Landessportbund Sachsen-Anhalt e.V. herzlich ein zur Eröffnung der Fachtagung „Nah dran – Gemeinsam Vielfalt gestalten“. Die Veranstaltung findet am 5. November 2015 um 11 Uhr im Maritim Hotel Magdeburg statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (05.11.2015)

Neue Wege gehen

Für die jährliche Fachtagung des Programms sind rund 200 Demokratietrainer heute nach Magdeburg gekommen. Unter dem Motto "Nah dran – Gemeinsam Vielfalt gestalten" wollen sie sich über ihre Arbeit austauschen und mit Vertretern aus Politik, Verbänden und Bildungsorganisationen darüber diskutieren, wie demokratische und tolerante Vereinsstrukturen gestärkt werden können. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (06.11.2015)

GROSSE KLAPPE

Das Porträt "Mama arbeitet im Westen. Eine Kindheit in Polen" gewinnt auf dem 14. doxs!-Festival die GROSSE KLAPPE, den von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gestifteten Filmpreis für politischen Kinder- und Jugenddokumentarfilm. Mit dem Dokumentarfilm über die Auswirkungen moderner Arbeitsmigration auf familiäre Beziehungen überzeugte die norwegische Regisseurin Åse Svenheim Drivenes die Jugendjury am 6. November 2015 in Duisburg. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (09.11.2015)

What’s up, America?

Am 11. November 2015 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb unterstützt vom John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin die dritte Podiumsdiskussion der Reihe "What’s up, America?". Die Veranstaltung zum Thema "Race and Ethnicity in the US – Abschied vom Traum einer postrassistischen Gesellschaft?" findet um 18.30 Uhr in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin statt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (10.11.2015)

Presseeinladung zur Bundesweiten Fachtagung "Illusion Partizipation - Zukunft Partizipation" am 13. und 14. November 2015 in Berlin

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) laden Sie gemeinsam mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V. (LKJ) herzlich ein zur Fachtagung "Illusion Partizipation – Zukunft Partizipation!" vom 13. bis 14. November 2015 im JugendKulturZentrum PUMPE, Lützowstraße 42, in 10785 Berlin-Mitte. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (12.11.2015)

Grundgesetz auf Arabisch

Seit über 60 Jahren erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger bei der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ein kostenloses Grundgesetz. Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ist das Fundament für unsere demokratische und pluralistische Staats- und Gesellschaftsordnung. Ab sofort ist die gedruckte Ausgabe des Grundgesetzes auch auf Arabisch erhältlich. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (13.11.2015)

Für eine jugendgerechte Gesellschaft

In Berlin sind am Freitag über 200 Interessierte zu der zweitägigen Fachtagung "Illusion Partizipation – Zukunft Partizipation" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) zusammengekommen. "(Wie) macht Kulturelle Bildung unsere Gesellschaft jugendgerecht(er)?" – unter dieser Frage stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Praxis, Wissenschaft und Politik das Prinzip Partizipation auf den Prüfstand. Weiter...

bpb-Presseeinladung (16.11.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 25. November 2015 um 11:30 Uhr in der Aula des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums, Lortzingerstraße 2, 66333 Völklingen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (18.11.2015)

Was kann politische Bildung islamistischer Propaganda entgegensetzen?

Unterschiedliche Ansätze zur Bekämpfung des islamistischen Terrorismus stehen im Zentrum der Diskussionen auf der Herbsttagung des Bundeskriminalamts (BKA) am 18. und 19. November 2015 in Mainz. Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, betonte im Rahmen seines dortigen Vortrags "Was kann politische Bildung islamistischer Propaganda entgegensetzen?" die besondere Bedeutung politischer Bildungsangebote, um salafistischer Radikalisierung zu begegnen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (02.12.2015)

Cool, subversiv, unmenschlich: Islamisten ködern Jugendliche im Netz

Um Jugendliche zu ködern, nutzen Islamisten vor allem die Dienste des Social Web. Professionelle Videoclips, Elemente aus Computerspielen oder popkulturelle Symbole sind dabei Träger extremistischer Ideologie und erreichen über Facebook, YouTube und Twitter rasch viele User. Vorgestellt werden der Infodienst Radikalisierungsprävention der bpb sowie die neue Publikation Islamismus im Internet – Propaganda, Verstöße, Gegenstrategien von jugendschutz.net. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (04.12.2015)

Salafismus – Ideologie der Moderne

Die neue Ausgabe der Reihe "Informationen zur politischen Bildung – aktuell" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist dem Thema Salafismus gewidmet. Bernd Ridwan Bauknecht, Islam- und Kulturwissenschaftler sowie Lehrer für Islamischen Religionsunterricht in Bonn, untersucht den Salafismus als "Ideologie der Moderne". Dabei geht er den Fragen nach, was unter der radikalen Weltanschauung zu verstehen ist und was sie mit dem Islam zu tun hat. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (10.12.2015)

Cool, subversiv, unmenschlich: Islamisten ködern Jugendliche im Netz

Symbole aus der Popkultur, Anleihen aus Computerspielen, Videoclips wie aus Hollywood: Damit ködern Islamisten Jugendliche. Vor allem über Dienste wie Facebook, YouTube und Twitter erreichen Beiträge viele User und erhalten schnell zehntausende Klicks. Dschihadisten instrumentalisieren sogar Kinder, um für den bewaffneten Kampf, Terrorismus und Blutvergießen zu werben. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (12.12.2015)

Mit dem Stift gegen den Krieg

Am Freitag, den 11. Dezember 2015, um 19 Uhr eröffnete im Medienzentrum der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Bonn die Ausstellung "Karikaturen aus Syrien – Zeichnungen von Hussam Sara". Die Zeichnungen des syrischen Karikaturisten Hussam Sara berichten von der politischen Situation in seinem Heimatland, vom Krieg, der Unterdrückung durch den syrischen Diktator Bashir al-Assad und von der syrischen Zivilbevölkerung, die zwischen die Fronten gerät und fliehen muss. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (15.12.2015)

Fortbildung "Politische Bildung mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen"

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb bietet Multiplikatoren die Möglichkeit, sich in der politischen Bildungsarbeit mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen zu qualifizieren. Die Fortbildungsreihe des Netzwerks Verstärker der bpb besteht aus sechs Modulen über jeweils drei bis vier Tage und findet im Laufe des Jahres 2016 an verschiedenen Orten in Deutschland statt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (21.12.2015)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Oberschule Albert Schweitzer laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 6. Januar 2016 um 14:00 Uhr in der Aula der Oberschule Albert Schweitzer, Waidmannsweg 20, 16761 Hennigsdorf. Weiter...

 
Coverbild bpb:magazin 1/2017bpb:magazin

bpb:magazin 1/2017

Die elfte Ausgabe des bpb:magazins ist drei Themen gewidmet, die 2017 besonders wichtig sind. Das 500. Reformationsjubiläum ist Anlass, die Rolle der Religion in der heutigen Gesellschaft zu betrachten. Interessant ist auch die Lage in Frankreich vor den Präsidentschaftswahlen und deren Rolle für die Zukunft Europas. Schließlich geht es um Kinder als Zielgruppe politischer Bildung. Wie gewohnt finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft. Weiter... 

Pressemitteilungen der bpb abonnieren

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern. Weiter... 

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Weiter... 

Teaserbild Wahl-O-Mat neutralPressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat. Weiter...