Pressekonferenz Wahl-O-Mat

Pressemitteilungen 2016

bpb-Pressemitteilung (21.12.2016)

Ausgezeichnete politische Bildung

Vom Grimme-Online-Award bis zum Designpreis – die Arbeit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb wurde 2016 mit zahlreichen Preisen gewürdigt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (2.12.2016)

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) zeichnet in diesem Jahr im Rahmen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ insgesamt 84 Preisträgerprojekte aus. Mit dem Wettbewerb würdigt das BfDT das Engagement von Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen und zeigt damit, wie sich eine Vielzahl von Gruppen und Einzelpersonen ideenreich für ein demokratisches und tolerantes Miteinander einsetzt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (28.11.2016)

Dschihad per Smartphone: Islamisten ködern Jugendliche

Brutale Videos von Hinrichtungen, schockierende Bilder aus Kriegsgebieten und poppige Memes, die zum bewaffneten Kampf auffordern: Mit einem perfiden Mix aus Grauen, Action und Popkultur ködern Islamisten Jugendliche. Dazu nutzen sie vor allem den Messenger-Dienst Telegram. Zwei Drittel der Kanäle, die jugendschutz.net dort aktuell beobachtet, führen zu Hassinhalten. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (25.11.2016)

Politikaward 2016 für YouTube-Aktivitäten der bpb

Die von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb geförderten YouTube-Formate "BrainFed" und "TenseInforms" sind am Donnerstagabend (24.11.2016) in Berlin mit dem Politikaward 2016 ausgezeichnet worden. Die von MESH Collective prod uzierten Formate erhielten den Preis in der Kategorie "Medienformat". Weiter...

bpb-Presseeinladung (21.11.2016)

Dschihad per Smartphone: Islamisten ködern Kinder und Jugendliche

Wir laden Sie herzlich ein zur Pressekonferenz am Montag, 28. November 2016 um 11 Uhr in den Räumen der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Gemeinsam mit jugendschutz.net und der Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V. (AGB e.V.) stellt die bpb zwei von ihr geförderte Projekte zur Islamismusprävention vor. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (17.11.2016)

KinderMedienPreis 2016 für Print und Hörfunk

Sie sind kindgerecht informativ und machen auf unterhaltsame Weise Lust darauf, Nachrichten zu verstehen: Diese Merkmale zeichnen alle acht Preisträger des KinderMedienPreises 2016 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb aus. Weiter...

bpb-Pressemitteillung (11.11.2016)

Jugenddemokratiepreis 2016 für Ali Can

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zeichnet mit dem Jugenddemokratiepreis 2016 das Projekt „Interkulturelles Streetwork“ aus. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis für Projekte von oder für junge Menschen, die sich in herausragender Weise für Demokratie einsetzen, wird 2016 zum siebten Mal verliehen. Die Gewinner werden von einer Jury aus jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren gewählt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (10.11.2016)

GROSSE KLAPPE an britischen Film „Black Sheep“

Der Film „Black Sheep“ des britischen Regisseurs Christian Cerami ist am Donnerstag, 10. November 2016 in Duisburg mit dem Filmpreis GROSSE KLAPPE ausgezeichnet worden. Der Preis für politischen Kinder- und Jugenddokumentarfilm wird von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gestiftet und wurde von einer Jugendjury im Rahmen des 15. doxs!-Festivals verliehen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.11.2016)

Terror, Tod und Tragödien: Herausforderung und Verantwortung für Kindermedien

Krieg, Terror, Katastrophen und Tod machen in der digitalen Welt längst nicht mehr halt vor der Tür zum Kinderzimmer, sie gelangen mitten hinein in die behütete Welt der Jüngsten. Nachrichten für Kinder zu machen, stellt die Kindermedienmacher deshalb vor größte Herausforderungen. Sie müssen entscheiden, was sie Kindern zumuten können, ohne sie zu verstören. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (2.11.2016)

Deutschlandforschertagung 2016 in Wien

Die Deutschlandforschertagung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb findet vom 3. bis 5. November 2016 an der Universität Wien statt. Zur internationalen Konferenz unter dem Titel Wendekinder, Kriegskinder. Die „Generation der Transformation“ aus europäischer Perspektive (Children of Transition. Children of War. The „Generation Transformation“ from a European Perspective) werden rund 100 Teilnehmer erwartet Weiter...

bpb-Pressemitteilung (27.10.2016)

Touchdown. Die Geschichte des Down-Syndroms

"Ich habe Down-Syndrom, aber ich stehe dazu und ich bin kein Alien, denn ich bin so, wie ich bin, und jeder soll es verstehen und mich respektieren." So schreibt Svenja Giesler, eine Autorin des bei der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erschienenen Bandes "Touchdown. Die Geschichte des Down-Syndroms". Weiter...

bpb-Pressemitteilung (27.10.2016)

"Zwischen den Welten. Museen im Angesicht von Flucht und transkulturellem Dialog"

"Wie wollen wir in Zukunft zusammen leben"? Diese Frage gehört zu den drängendsten unserer Gesellschaft und beeinflusst die Museen unmittelbar. Sie stehen in der Verantwortung, auf den gesellschaftlichen Wandel - gerade auch durch die hohe Zahl der Schutzsuchenden - nicht nur zu reagieren, sondern den transkulturellen Dialog zu gestalten. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (25.10.2016)

euro|topics jetzt auch auf Türkisch

Das Online-Angebot euro|topics der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist ab sofort auch in türkischer Sprache verfügbar. Ob Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur: euro|topics blickt täglich in die europäische Presse und zitiert die wichtigsten Stimmen. Neben Türkisch erscheint das kostenfreie Angebot bereits auf Deutsch, Englisch und Französisch. Weiter...

bpb-Presseeinladung (20.10.2016)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Kaufmännischen Schulen Rheine laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 31. Oktober 2016 um 11.30 Uhr in den Kaufmännischen Schulen Rheine, Lindenstraße 36, 48431 Rheine. Weiter...

bpb-Presseeinladung (18.10.2016)

Zwischenbilanz zur Tagung „Zwischen den Welten“

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Museumsdienst Köln laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch zur Tagung „Zwischen den Welten - Museen im Angesicht von Flucht und transkulturellem Dialog“. Das Gespräch findet am Montag, den 24. Oktober um 11 Uhr im Wallraf-Richartz-Museum, Obenmarspforten, 50667 Köln (Eingangshalle) statt. Im Rahmen des Pressegesprächs stellt Kölns Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach zusammen mit Dr. Sabine Dengel von der bpb, Bonn und Dr. Matthias Hamann, Direktor des Museumsdienstes Köln erste Ergebnisse und Erkenntnisse der Tagung vor. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (18.10.2016)

Bonner Tage der Cybersicherheit 2016

Verschiedene Akteure in Bonn haben 2016 erstmals die Bonner Tage für Cybersicherheit ins Leben gerufen und vom 24. bis 28 Oktober eine Reihe von Veranstaltungen koordiniert. Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet in diesem Rahmen einen Medienkompetenz-Workshop für Eltern und Pädagogen zum Thema „Soziale Netzwerke“ an. Am 27. Oktober 2016, von 17.30 bis 21 Uhr, im bpb:medienzentrum. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (13.10.2016)

Fluchtgeschichten im (Profi-)Fußball

In dieser Woche hat das von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb geförderte Webvideo-Projekt „Refugee 11“ mit der Produktion der ersten Webvideos begonnen. Im Rahmen der Reihe wird in jeder Folge ein Fußballprofi mit Fluchterfahrungen auf einen geflüchteten Amateurspieler treffen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (11.10.2016)

Perspektivwechsel

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch im Rahmen des Vernetzungstreffens „Zivilgesellschaft, Geflüchtete, Polizei – Versuch eines Perspektivwechsels“ am Freitag, den 21. Oktober von 12.45 bis 13.15 Uhr in den Räumlichkeiten von IBIS e.V., Kaiserstr. 14, 26122 Oldenburg. Weiter...

bpb-Presseeinladung (30.9.2016)

Zusammenhalt stärken

Unsere Gesellschaft hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt, nicht zuletzt durch die Aufnahme zahlreicher Geflüchteter, die in unserem Land Schutz suchen. Die Frage nach gesellschaftlichem Zusammenhalt ist in der aktuellen Debatte angekommen – doch was macht gesellschaftlichen Zusammenhalt überhaupt aus? Und wie können zivilgesellschaftliche Akteure diesen stärken? Während der Veranstaltung "Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Was können wir dafür tun?" sollen Engagierte gemeinsam Handlungsstrategien und Wirkungsmöglichkeiten entwickeln, die Impulse für das zivilgesellschaftlich-ehrenamtliche Engagement zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts bieten. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (28.9.2016)

Kontroverse Erinnerungen an eine schwierige Vergangenheit

Am Freitag, 30. September 2016 startet die von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ausgerichtete internationale Fachkonferenz „Contested Memories of the Difficult Past. Eastern Europe and Its History of the 20th Century“ in Kiew. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (19.9.2016)

Wahl-O-Mat in Berlin knackt die Millionenmarke

Für den Wahl-O-Mat 2016 zur Berliner Abgeordnetenhauswahl ist das Ergebnis deutlich: Über eine Million Mal wurde das Online-Tool gespielt und die Nutzer haben sich durch die Beantwortung von 38 Thesen mit den Wahlprogrammen der angetretenen Parteien auseinandergesetzt. Zum Vergleich: Bei der letzten Wahl 2011 in Berlin wurde der Wahl-O-Mat über 500.000 Mal genutzt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (16.9.2016)

Initiative gegen Hass im Netz

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie gemeinsam mit weiteren Partnern zur Vorstellung einer Initiative gegen Hassbotschaften im Netz und für Offenheit und Toleranz ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 19. September 2016 um 11:30 Uhr im Google Büro Berlin statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (12.9.2016)

Themen, die Schüler bewegen

Am 15. Septmber 2016 startet die Bewerbungsphase für den 46. Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Anlässlich des Lutherjahres 2017 greift der Wettbewerb u.a. das Thema Reformation auf. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (1.9.2016)

Terror, Tod und Tragödien: Herausforderung und Verantwortung für Kindermedien

Krieg, Terror, Katastrophen und Tod machen in der digitalen Welt längst nicht mehr halt vor der Tür zum Kinderzimmer, sie gelangen mitten hinein in die zu schützende Welt der Mädchen und Jungen. Nachrichten für Kinder zu machen, stellt die Kindermedienmacher deshalb vor größte Herausforderungen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (9.8.2016)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Wanderausstellung „Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland“ wird vom 10. bis 26. August 2016 im Gymnasium an der Willmsstraße in Delmenhorst (Willmsstraße 3, 27749 Delmenhorst) gezeigt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (8.8.2016)

Wahl-O-Mat zur Abgeordnetenhauswahl sehr erfolgreich

Knapp eine Woche nach dem Start am Dienstag, 2. August 2016 haben bereits über 317.000 Menschen den Wahl-O-Mat zur Abgeordnetenhauswahl am 18. September 2016 genutzt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (28.7.2016)

Tschernobyl-Ausstellung verlängert

Anlässlich des 30. Tschernobyl-Gedenktags zeigt die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb seit dem 2. Mai 2016 fotografische Eindrücke vom Leben in der Region nach dem Super-GAU. Aufgrund der großen Nachfrage wird der Ausstellungszeitraum um fünf Wochen verlängert. Weiter...

bpb-Presseeinladung (28.7.2016)

Wahl-O-Mat 2016

Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung präsentiert in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und ihrer Jugendredaktion den Wahl-O-Mat zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.07.2016)

Die bpbTimer App!

Den Schülerkalender "Timer" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gibt es jetzt auch als App - für Android und iPhone. Neben der täglichen Dosis politische Bildung enthält der Infokalender Zitate, wichtige Termine und ein wöchentliches Wissensquiz. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden. Weiter...

bpb-Presseeinladung (25.07.2016)

bpb:game jam "Flucht und Vertreibung"

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie zum ersten "bpb:game jam" zum Thema "Flucht und Vertreibung" vom 5. bis 7. August 2016 nach Berlin ein. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (20.07.2016)

Film, Flucht und Interkultur

Gemeinsam mit dem Deutschen Filminstitut – DIF e.V. veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut die Tagung und Zukunftswerkstatt "Film, Flucht und Interkultur" vom 21. bis 23. September 2016 in Frankfurt am Main. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (19.07.2016)

Fluchtgeschichten

Von heute auf morgen die Heimat verlassen. Sich in einem fremden Land ein neues Leben aufbauen. – Flucht ist im 21. Jahrhundert zur Realität für Millionen von Menschen weltweit geworden. Die fünften Open Air Kinonächte der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb vom 4. August bis 1. September 2016 stehen in diesem Jahr im Zeichen von "Fluchtgeschichten". Weiter...

bpb-Pressemitteilung (8.7.2016)

abgestempelt - Judenfeindliche Postkarten

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb präsentiert vom 14. Juli bis zum 4. September 2016 die Wanderausstellung „abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten“ im Rathaus Lüdenscheid, Rathausplatz 2, 58407 Lüdenscheid. Die Eröffnung findet am 14. Juli um 11 Uhr statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (8.7.2016)

Relaunch fluter.de

Das neue fluter.de ist da! Die Internetseite des Jugendmagazins der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat sich in punkto Design und Struktur radikal verändert und modernisiert. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (7.7.2016)

Redesign eines bpb-Klassikers

Am Montag, den 11. Juli 2016 erscheint die Zeitschrift der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb "Aus Politik und Zeitgeschichte" (APuZ) nach elf Jahren in einem neuen Design. Thema der Ausgabe ist "Deutsche Außenpolitik". Die APuZ liegt der Wochenzeitung "Das Parlament" bei und kann kostenfrei über bpb.de bestellt und als PDF oder E-Book heruntergeladen werden. Weiter...

bpb-Pressemitteilungen (7.7.2016)

Mix it! Begegnungen beim Filmemachen

Mit der Premiere von neun Kurzfilmen von Jugendlichen mit und ohne Fluchthintergrund wurde am Mittwoch, 6. Juli 2016, in Berlin die erste Phase des Projekts „Mix it!“ abgeschlossen. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, der Peter Ustinov Stiftung und dem Medienboard Berlin-Brandenburg geförderte Projekt bringt gemischte Gruppen von Jugendlichen aus einem Ort zusammen. Über das Medium Film begegnen sie sich, lernen sich kennen und arbeiten zusammen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (4.7.2016)

Anerkennung für Engagement gegen Extremismus

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zum Sommerfest des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ (ZdT) am 11. Juli 2016, 14.30 Uhr (Registrierung ab 13.30 Uhr), in der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (4.7.2016)

Exilland Deutschland?!

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet gemeinsam mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung/LpB die dritte Veranstaltung zur Diskussionsreihe "Exilland Deutschland?!". Unter dem Titel "Flucht und Islam als Mobilisierungsthemen des Rechtspopulismus" findet die Diskussionsrunde am 6. Juli 2016 von 18 bis 21 Uhr im Institute for Cultural Diplomacy in Berlin statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (1.7.2016)

Engagierte gesucht

Ein Theaterstück gegen Antiziganismus, ein Fußballturnier für und mit Geflüchteten, ein Stadtrundgang gegen Rechtsextremismus. Solche und andere Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft werden auch in diesem Jahr gesucht. Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) zeichnet mit dem Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2016 zum 16. Mal erfolgreiche zivilgesellschaftliche Projekte aus. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (30.6.2016)

Der Timer 2016/2017 ist da!

Der neue Timer der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist da! Der Infokalender mit der täglichen Dosis politische Bildung beleuchtet die verschiedenen persönlichen und politischen Facetten des Themas "Leidenschaft und Engagement". Weiter...

bpb-Pressemitteilung (27.6.2016)

"BrainFed" mit Grimme-Online-Award ausgezeichnet

Das YouTube-Format "BrainFed" des YouTubers DarkViktory ist mit dem Publikumspreis des Grimme-Online-Award in der Kategorie Wissen und Bildung ausgezeichnet worden. Der Preis wurde am Freitag, 24. Juni 2016 in Köln verliehen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (22.6.2016)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Stadt Würzburg laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 30. Juni 2016 um 19.00 Uhr im Felix-Fechenbach-Haus, Stadtteilzentrum Grombühl, Gutenbergstraße 11, 97080 Würzburg. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (16.6.2016)

Logbuch Neuland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat eine Sonderausgabe der Reihe „Thema im Unterricht“ mit dem Titel „Logbuch Neuland“ veröffentlicht. Es handelt sich nicht etwa um eine Gebrauchsanweisung für das Internet: Das „Logbuch Neuland“ richtet sich an Jugendliche mit direkter oder indirekter Flucht- oder Migrationserfahrung, für die Deutschland „Neuland“ ist, sowie an die schon länger oder schon immer hier Lebenden – für die Deutschland ebenfalls zu „Neuland“ wird. Weiter...

bpb-Pressmitteilung (14.6.2016)

Fachabteilung der Bundeszentrale für politische Bildung unter neuer Leitung

Die Leitung der Fachabteilung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb übernimmt erstmals eine Frau. Ihr neues Amt trat Dr. Caroline Hornstein Tomić am 1. April 2016 in der Bundesbehörde in Bonn an. Auf dem Posten der Fachabteilungsleitung folgt sie dem im vergangenen Jahr verstorbenen Dr. Bernd Hübinger nach. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (2.6.2016)

bpb fördert erstes E-Book-Festival Deutschlands

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb fördert das erste deutsche Festival rund um literarische E-Books. Die Veranstaltung findet am 25. und 26. Juni 2016 im Tagungszentrum Colonia Nova in Berlin-Neukölln statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (Mai 2016)

Civic Education Conference 2016

Im Rahmen der zweiten CIVIC EDUCATION CONFERENCE vom 13. bis zum 15. Mai 2016 kamen knapp 200 Experten aus 31 Ländern in Tunesien zusammen, um sich mit der aktuellen Situation der zivilgesellschaftlichen Bildung in der Region Nordafrika und Nahost zu beschäftigten. In thematischen Workshops erarbeiteten sie 37 Empfehlungen, die die Rolle der zivilgesellschaftlichen Bildung in der Region stärken sollen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (23.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes

Am 23. Mai 2016 zeichnete das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) in einem feierlichen Festakt im ehemaligen Kosmos-Kino in Berlin zum 15. Mal fünf Persönlichkeiten für ihr herausragendes Engagement als Botschafter für Demokratie und Toleranz aus. Weiter...

bpb-Presseeinladung (20.5.2016)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Richard-Müller-Schule laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" am 24. Mai 2016 um 8:15 Uhr im Handelszentrum der Richard-Müller-Schule, Pappelweg 8, 36037 Fulda. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (11.5.2016)

Flucht und Asyl in einfacher Sprache

Mit dem Heft „einfach Politik: Flucht und Asyl“ bietet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb leicht verständliche Informationen zur Debatte über Geflüchtete in Deutschland. Um eine fundierte Meinungsbildung zu ermöglichen, werden zentrale Begriffe und Zusammenhänge in der Publikation in einfacher Sprache erklärt. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Baden-Württemberg

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Bayern

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Hessen

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Mecklenburg-Vorpommern

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Nordrhein-Westfalen

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Rheinland-Pfalz

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Saarland

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Sachsen-Anhalt

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Schleswig-Holstein

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (9.5.2016)

Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes am 23. Mai im ehemaligen Kosmos Kino, Berlin / für Thüringen

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie herzlich ein zum Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes mit der Preisverleihung des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2015 und der Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" 2016 am Montag, 23. Mai 2016. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (4.5.2016)

KinderMedienPreis 2016: Jetzt bewerben!

Nachrichten über Krisen und Katastrophen dringen heute bis ins Kinderzimmer. Medien tragen daher eine große Verantwortung: Sie müssen den Jüngsten in TV und Radio, Print und Online die Ereignisse der Welt erklären und helfen, sie einzuordnen. Dafür haben viele Medien eigene Formate entwickelt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (3.5.2016)

Bildung ist entscheidend für Integration von Migranten

Auch für Migranten gilt: Mit höherem Bildungsstand verbessern sich ihre Chancen am Arbeitsmarkt, sie erzielen höhere Einkommen und ihr Armutsrisiko sinkt. Dieses Bild zeichnet der heute in Berlin vorgestellte „Datenreport 2016 – ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland“. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (3.5.2016)

Thema "Integration" weiterdrehen

Die drehscheibe, das Magazin für Lokaljournalisten der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, hat sich in den vergangenen Monaten in Sonderausgaben mehrfach dem Thema Flucht und Integration gewidmet und nachgefragt, wie Lokal- und Regionalzeitungen darüber berichten. Inzwischen scheint alles zum Thema gesagt. Wie können Lokal- und Regionalzeitungen das Thema dennoch spannend und mit lokalen Bezügen weiterdrehen? Weiter...

bpb-Pressemitteilung (2.5.2016)

Die Welt nach Tschernobyl

Am 26. April 1986 veränderte ein Vorfall in einer kleinen Stadt im Norden der Ukraine, 15 Kilometer entfernt von der Grenze zu Belarus, die Welt. In der Kurchatowwstr. 29 in Tschernobyl gibt nach der Reaktorkatastrophe nur ein kleines blaues Kinderauto einen Hinweis darauf, dass hier mal eine Grundschule stand. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (28.4.2016)

"BrainFed" für Grimme-Online Award nominiert

Das YouTube-Format „BrainFed“ des YouTubers DarkViktory ist für den Grimme-Online-Award in der Kategorie Wissen und Bildung nominiert, wie das Grimme-Institut heute (28.4.2016) bekannt gab. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.4.2016)

So ticken Jugendliche 2016: Großteil akzeptiert gesellschaftliche Vielfalt

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat das SINUS-Institut beauftragt, 14- bis 17-Jährige vertiefend zu Themenfeldern zu befragen, die für die Entwicklung von Angeboten politischer Bildung relevant sind. Für die bpb von besonderem Interesse: Was Jugendliche über die Zuwanderung Geflüchteter denken, wie sie zur immer pluraler werdenden Gesellschaft Deutschlands stehen, was sie heute noch mit dem Begriff Nation verbinden und welche Geschichtsbilder sie haben. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.4.2016)

Neue SINUS-Jugendstudie: Die Jugend rückt zusammen

Die neue Studie „Wie ticken Jugendliche 2016?“ des SINUS-Instituts zeigt: Jugendliche in Deutschland leben nach wie vor in unterschiedlichen Lebenswelten, aber sie rücken in mehrfacher Hinsicht zusammen. Für die meisten 14 bis 17-Jährigen heute gilt: Man möchte sein wie alle. Die auf Abgrenzung und Provokation zielenden großen Jugend-Subkulturen gibt es kaum mehr. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (21.4.2016)

The Road to the White House

Mit acht Abendveranstaltungen zwischen April und Oktober 2016 begleitet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit dem US-Generalkonsulat Düsseldorf, dem North American Studies Program sowie dem Center for International Security and Governance der Universität Bonn den Präsidentschaftswahlkampf in den USA. Weiter...

bpb-Presseeinladung (19.4.2016)

Pressekonferenz zum Datenreport 2016: „Migration und Integration“ am 3. Mai in Berlin

Wir laden Sie herzlich ein zur Präsentation des Datenreports 2016 der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, des Statistischen Bundesamts (DESTATIS), des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) am Dienstag, den 3. Mai 2016 um 10 Uhr im Haus der Bundespressekonferenz, Tagungszentrum Raum III + IV, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin. Weiter...

bpb-Presseeinladung (14.4.2016)

Pressekonferenz zur neuen SINUS-Jugendstudie am 26. April in Berlin

Was bewegt Jugendliche zwischen 14 und 17? Wie blicken sie auf die aktuellen The-men Flucht und Integration? Was verbinden sie mit Religion und wie erleben sie die Digitalisierung ihres Alltags? Antworten darauf gibt die neue SINUS-Jugendstudie „Wie ticken Jugendliche 2016?“, vorgestellt auf der Pressekonferenz am Dienstag, den 26. April 2016 in Berlin. Weiter...

bpb-Presseeinladung (11.4.2016)

Bundesweite Veranstaltung des Bündnisses für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT): „Wie schaffen wir das? Zivilgesellschaftliches Engagement nach Köln zwischen Willkommenskultur und fremdenfeindlichen Übergriffen“ am 15. und 16. April 2016 im Maternushaus in Köln

das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) lädt Sie ein, die einführenden Programmpunkte der Veranstaltung „Wie schaffen wir das?“, die am 15. und 16. April 2016 in Köln stattfindet, zu begleiten. Die Geschäftsstelle des BfDT ist seit 2011 Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Weiter...

bpb-Presseeinladung (24.3.2016)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Ganztagsstadtteilschule Mümmelmannsberg laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 30. März 2016 um 14.00 Uhr in der Ganztagsstadtteilschule Mümmelmannsberg, Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg ein. Die Ausstellung wird eröffnet durch den Schulleiter, Herrn Aßmann. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (18.3.2016)

Sieger des Preises "Schulbuch des Jahres 2016" stehen fest

Heute (18.3.2016) fand auf der Leipziger Buchmesse die Bekanntgabe der Preisträger des „Schulbuch des Jahres 2016“ statt. In diesem Jahr zeichnet die Experten-Jury aus Wissenschaft, Schulpraxis und Verlagen Schulbücher für die Sekundarstufe II aus: „philo“ ist das Schulbuch des Jahres 2016 in der Kategorie „Geschichte und Gesellschaft“. Der Preis im Bereich „Sprachen“ geht an „Green Line“. In der Kategorie „MINT“ gab es in diesem Jahr keinen Sieger, dafür entschied sich die Jury aber für einen Sonderpreis für digitale Bildungsmedien, der an das „mbook“ ging. Weiter...

bpb-Presseeinladung (16.3.2016)

Exilland Deutschland?!

die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Berliner Landeszentrale für politische Bildung/LpB laden Sie herzlich zum Auftakt der Diskussionsreihe „Exilland Deutschland?!“ ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, 18. März 2016, um 17 Uhr im Tagungswerk Jerusalemkirche Berlin statt. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (15.03.2016)

Aktion16 – Gib Deiner Meinung eine Stimme!

Das Netzwerk Verstärker der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb bietet auch in diesem Jahr im Rahmen von "Aktion16" politische Bildungsformate für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 21 Jahren an. Ziel ist es, durch den Einsatz digitaler Medien politische Artikulations- und Beteiligungsprozesse auch bei Jugendlichen zu initiieren, deren Meinung sonst kaum gehört wird. Weiter...

bpb-Presseeinladung (10.3.2016)

Laboratorium Stadt

Weltweit sind die Millionen-Metropolen einem rasanten Wandel unterworfen: immer mehr Menschen sind hier zusammen mit ihren Nachbarn zu Hause und organisieren dennoch ihren Alltag weitgehend reibungslos. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Zu diesem Thema laden Nachwuchswissenschaftlerinnen der IN-EAST School of Advanced Studies der Universität Duisburg-Essen (UDE) zusammen mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb am 16. März zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung in der Urania Berlin ein. Weiter...

bpb-Presseeinladung (4.3.2016)

Die US-Präsidentschaftswahlen 2016 im Fokus

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie herzlich zur nächsten Ausgabe der Diskussionsreihe „What’s up, America?“ am Freitag, 11. März 2016 in die Französische Friedrichstadtkirche in Berlin ein. Thema des Abends unter dem Titel „Countdown to Forty-Five“ sind die US-Präsidentschaftswahlen 2016. Weiter...

bpb-Presseeinladung (24.2.2016)

Nach dem Auftakt: das NPD-Verbotsverfahren und die streitbare Demokratie

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet am 10. März 2016 eine Podiumsdiskussion zum Thema "Nach dem Auftakt: das NPD Verbotsverfahren und die streitbare Demokratie" um 18 Uhr im Medienzentrum, Adenauerallee 86 in Bonn. Weiter...

bpb-Presseeinladung (24.2.2016)

Big Data und informationelle Selbstbestimmung

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie herzlich ein zur Tagung „Big Data und informationelle Selbstbestimmung – Eine Herausforderung für die politische Bildung“ vom 7. bis 8. März 2016 im World Conference Center Bonn (WCCB). Weiter...

bpb-Pressemitteilung (22.2.2016)

Preisverleihung Generation 14plus

Am Freitagabend, den 19. Februar, wurden im Rahmen der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin in der Kategorie Generation 14plus der Große Preis sowie der Spezialpreis der Internationalen Jury vergeben. Die von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gestifteten Preise in Höhe von insgesamt 10.000 Euro wurden im Haus der Kulturen der Welt verliehen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (15.2.2016)

Nominiert für den Schulbuchpreis 2016

Am 18. März 2016 vergibt das Georg-Eckert-Institut mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb auf der Leipziger Buchmesse zum fünften Mal den Preis „Schulbuch des Jahres“. Mit der Auszeichnung würdigt das Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung Herausgeber und Autoren für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Schulbuchkonzepte. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). Weiter...

bpb-Presseeinladung (11.2.2016)

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Georg-August-Universität Göttingen laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ am 17. Februar 2016 um 14:00 Uhr in der Aula der Georg-August-Universität Göttingen, Waldweg 26, 37073 Göttingen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (11.2.2016)

Der Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz 2016

Wählen oder nicht wählen ist für viele Wahlberechtigte eine offene Frage - auch in Rheinland-Pfalz. Um das Interesse am Wählen und damit - hoffentlich - auch die Wahlbeteiligung zu steigern, kommt der beliebte Wahl-O-Mat auch vor der rheinland-pfälzischen Landtagswahl 2016 zum Einsatz. Weiter...

bpb-Presseeinladung (11.2.2016)

Der Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in Baden-Württemberg am 13. März 2016

Der Wahl-O-Mat hat sich als feste Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Das Frage-und-Antwort-Tool im Internet zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. 38 Thesen können mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" beantwortet werden. Alle zur Wahl zugelassenen Parteien haben zu diesen Fragen Antworten hinterlegt. So können die Nutzer ihre eigenen Antworten mit denen der Parteien abgleichen. Weiter...

bpb-Presseeinladung (11.2.2016)

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt geht online

Am 16. Februar 2016 um 11.00 Uhr laden die Landeszentrale für politische Bildung und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit der Wahl-O-Mat-Jugendredaktion zur Präsentation des Wahl-O-Mat zur Landtagwahl Sachsen-Anhalt 2016, des Wahl-O-Mat zum Aufkleben und des Projektes der Wahl-Wette der Landeszentrale für politische Bildung in deren Räumlichkeiten ein. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (10.2.2016)

fashion@society. Mode trifft Moral

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Deutsche Hygiene-Museum Dresden veranstalten gemeinsam die Tagung „fashion@society“. Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung „Fast Fashion“ des Deutschen Hygiene-Museums in Dresden betrachtet die Tagung Mode aus kultur-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht. Die Veranstaltung ist in ein Aktions-Wochenende eingebettet, das sich am 27./28. Februar mit den ethischen Aspekten der Mode beschäftigt. Weiter...

bpb-Pressemitteliung (04.02.2016)

Der Kracher von Moskau

Der Autor und Filmemacher Thomas Grimm präsentierte am gestrigen Mittwochabend im Stadion des 1. FC Union Berlin das Buch und den Film „Der Kracher von Moskau“. Das Medienpaket wird von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit Unterstützung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur herausgegeben und ist online unter www.bpb.de/219976 bestellbar. Weiter...

bpb-Presseeinladung (28.1.2016)

YouTuber und Fans entdecken die Vielfalt des Islams

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat für ein Bildungsangebot mit mehreren Wissenschaftlern und YouTubern zusammengearbeitet. In zwei Webvideoformaten greifen die YouTuber, die ein persönliches Interesse am Thema mitbringen, wichtige Begriffe populärer Islamdiskurse in Deutschland auf und präsentieren ein differenziertes Informationsangebot zur Vielfalt im Islam für eine jugendliche Zielgruppe. Nachdem der YouTuber LeFloid am 16. Januar 2016 mit dem Video „Islam und Wissen“ den letzten Beitrag online gestellt hat, kann ein erstes Fazit gezogen werden. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (27.1.2016)

Relaunch for euro|topics: Europe's Debates at a Glance

The Federal Agency for Civic Education (bpb) has relaunched its euro|topics website with a fresh design and new functions. The daily press review keeps you up to date on Europe's key debates and is available in German, English and French. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (27.1.2016)

Neustart für euro|topics: Europas Debatten auf einen Blick

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb präsentiert ihr dreisprachiges Onlineportal euro|topics in neuem Design und mit neuen Angeboten. Die tägliche Presseschau informiert über die wichtigsten Diskussionen in Europa und erscheint auf Deutsch, Englisch und Französisch. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (27.1.2016)

bpb zeigt Film-Highlights

In der bpb-Mediathek finden Filminteressierte ein umfangreiches Angebot verschiedener Film-Highlights. Kostenfrei können Dokumentarfilme und Klassiker ebenso wie ein Spielfilm und Langzeitdokumentationen zu historischen und politischen Themen über die bpb-Website abgerufen werden. Weiter...

bpb-Presseeinladung (26.1.2016)

Der Kracher von Moskau

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur laden Sie ein zur Präsentation des Medienpakets "Der Kracher von Moskau" am 3. Februar 2016 von 19 bis 21 Uhr in die „Eisern Lounge“ (VIP-Bereich) des Stadions des 1. FC Union Berlin. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (26.1.2016)

Woche der Kritik

Nach der Premiere im letzten Jahr findet parallel zur Berlinale wieder eine "Woche der Kritik" vom 11. bis 18. Februar 2016 statt. Die Film- und Diskussionsreihe im Hackesche Höfe Kino in Berlin-Mitte wird vom Verband der deutschen Filmkritik (VdFk) veranstaltet und in diesem Jahr erstmalig gefördert. Bereits seit 2015 ist die Heinrich-Böll-Stiftung Kooperationspartnerin der Veranstaltungsreihe. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (25.1.2016)

HEIMATLAND gewinnt "Preis für den gesellschaftlich relevanten Film"

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb stiftete in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur zum dritten Mal den "Preis für den gesellschaftlich relevanten Film" beim 37. Filmfestival Max Ophüls Preis. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am 23. Januar 2016 im Saarbrücker E-Werk an den Schweizer Film "HEIMATLAND" verliehen. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (22.1.2016)

Auszeichnung für YouTuber Tense

Der YouTuber Tense ist am 21. Januar 2016 im Rahmen der Gala „TON ANGEBEN. Gegen rechte Gewalt“ im Schauspielhaus Magdeburg mit dem Sonderpreis des Journalistenpreises „Rechtsextremismus im Spiegel der Medien“ ausgezeichnet worden. Den vom Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt und dem Deutschen Journalisten-Verband (DJV) - Landesverband Sachsen-Anhalt vergebenen Preis erhielt er für sein Format „TenseInforms“. Weiter...

bpb-Pressemitteilung (12.1.2016)

Syrische Filmemacher beim Max Ophüls Preis 2016

Auf Einladung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Landeszentrale für politische Bildung des Saarlands präsentieren drei syrische Filmemacher am Dienstag, 19. Januar 2016, um 20 Uhr auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken ihre Kurzfilme. Weiter...

 
Coverbild bpb:magazin 1/2017bpb:magazin

bpb:magazin 1/2017

Die elfte Ausgabe des bpb:magazins ist drei Themen gewidmet, die 2017 besonders wichtig sind. Das 500. Reformationsjubiläum ist Anlass, die Rolle der Religion in der heutigen Gesellschaft zu betrachten. Interessant ist auch die Lage in Frankreich vor den Präsidentschaftswahlen und deren Rolle für die Zukunft Europas. Schließlich geht es um Kinder als Zielgruppe politischer Bildung. Wie gewohnt finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft. Weiter... 

Pressemitteilungen der bpb abonnieren

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern. Weiter... 

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Weiter... 

Teaserbild Wahl-O-Mat neutralPressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat. Weiter...