Pressekonferenz Wahl-O-Mat

Refugee Eleven

Webvideo-Serie der Bundeszentrale für politische Bildung: Amateurspieler und Fußballprofis mit Fluchtgeschichte treffen aufeinander / Pressekonferenz zum Projekt am Dienstag, 14. März 2017 in Berlin

13.3.2017
Webvideo-Serie der Bundeszentrale für politische Bildung: Amateurspieler und Fußballprofis mit Fluchtgeschichte treffen aufeinander / Pressekonferenz zum Projekt am Dienstag, 14. März 2017 in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie zur Vorstellung des Projekts "Refugee Eleven" ein. Der Pressetermin findet am Dienstag, 14. März 2017 ab 10 Uhr in Berlin statt.

Geflüchtete aus 15 Nationen spielen gemeinsam in der Vierten Mannschaft des SC Germania aus Erftstadt bei Köln in der Kreisliga. Die Webvideo-Reihe "Refugee Eleven" zeigt, wie elf von ihnen auf gestandene Fußballprofis treffen, die auf eine eigene Fluchtgeschichte zurückblicken. Die Fußballer sprechen über Themen, die ihre Biografien prägen: Ursachen, Erfahrungen und Folgen von Flucht. Unter anderem dabei sind Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic, Schalke-Legende Gerald Asamoah und die ehemalige Nationalspielerin Fatmire "Lira" Alushi.

"Refugee Eleven" ist ein Projekt, das sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 24 Jahren richtet. Dabei bilden die Webvideos die Basis für die Auseinandersetzung mit Flucht und Asyl. Die bpb bietet begleitende Unterrichts- und Aktionsmaterialien für die schulische und außerschulische Bildung an. Diese sind dazu geeignet Hintergrundwissen zu vermitteln und sich eingehender mit verschiedenen Aspekten der Thematik zu befassen.

Die Produktionsfirma DOCDAYS entwickelte Idee und Konzept für "Refugee Eleven" und setzt das Format im Auftrag der bpb um. Weiterer Kooperationspartner des Projekts ist "Lernort Stadion e.V.".

Dienstag, 14. März 2017, 9:30 Uhr (Busabfahrt 10 Uhr) bpb:medienzentrum, Krausenstraße 4 (Ecke Friedrichstraße), 10117 Berlin Eine Rückfahrt mit dem Charter-Bus nach Berlin Mitte ist gegen 13 Uhr möglich.

Wir bitten um Anmeldung unter: presse@bpb.de

Im bpb:medienzentrum erhalten Sie die Pressemappe und Getränke, um 10 Uhr fährt Sie ein Bus zum Hertha-Trainingsgelände. Unterwegs werden ausgewählte Videos der Serie gezeigt. Im Medienraum von Hertha BSC stellen Sandy Auert, Integrationsbeauftragte der Stadt Erftstadt, Antje Boehmert, Filmproduzentin, Vedad Ibisevic, Kapitän von Hertha BSC, Thomas Krüger, Präsident der bpb und Birger Schmidt, Vorsitzender des Lernort Stadion e.V., das Projekt vor. Philipp Köster, Chefredakteur des Magazins 11 Freunde, moderiert die Veranstaltung.

Mit Eroll Zejnullahu (FC Union Berlin) und Gerald Asamoah (Schalke 04) kommen weitere Protagonisten mit Videostatements zu Wort. Ebenfalls anwesend ist Alois Görgen, Trainer der Vierten Mannschaft des SC Germania Erftstadt-Lechenich.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Kraft
- Pressesprecher -

Pressekontakt:


Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de



 
bpb:magazin 2/2017bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung. Weiter... 

Pressemitteilungen der bpb abonnieren

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern. Weiter... 

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Weiter... 

Teaserbild Wahl-O-Mat neutralPressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat. Weiter... 

Die bpb in Social Media