Pressekonferenz Wahl-O-Mat

Ein Jahr in Nordkorea: „Im Strahl der Sonne“ von Vitaly Mansky jetzt auf DVD und in der Mediathek

Neues Filmangebot der Bundeszentrale für politische Bildung steht ab sofort als DVD und kostenloser Online-Stream bereit

21.4.2017

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat den Film „Im Strahl der Sonne“ auf DVD veröffentlicht und stellt ihn kostenlos als Online-Stream zur Verfügung. Regisseur Vitaly Mansky durfte die 8-jährige Zin-mi und ihre Eltern über den Zeitraum eines Jahres in Nordkorea begleiten, streng bewacht von Aufpassern des Regimes. Sein Film blickt hinter die Fassade einer allgegenwärtigen Inszenierung.

Mansky zeigt den „Alltag“ eines vorbildhaften nordkoreanischen Kindes in einem musterhaften Umfeld. Ob mit der Familie, in der Schule und bei Festlichkeiten zur Aufnahme in die „Union der Jungpioniere“. Jede Szene folgt einem genau festgelegten Drehbuch. Der Staat will Propaganda, doch Mansky lässt die Kamera auch während der sorgsamen Einrichtung der Einstellungen laufen und macht die Inszenierung so zum eigentlichen Thema seines Films – etwa wenn Aufpasser zu sehen sind, wie sie hinter Türen oder Vorhängen hervorkommen und Regieanweisungen geben.

So gewährt der Film nicht nur faszinierende Einblicke ins öffentliches Leben Nordkoreas: von patriotischen Appellen vor überlebensgroßen Kim-Skulpturen oder vom fast stummen Pendlerverkehr in der U-Bahn. Er ist „zugleich ein Lehrstück über die Strategien von Propaganda- und Dokumentarfilm“ (epd Film).

„Ich wollte einen Film über das echte Leben in Nordkorea drehen“, erklärt Mansky, „aber es gibt dort kein echtes Leben wie wir es kennen. Es gibt lediglich eine bestimmte Vorstellung vom ‚richtigen‘ Leben. Unser Film zeigt in Wirklichkeit eine große Täuschung.“

Die DVD ist gegen eine Bereitstellungspauschale von 7 Euro bestellbar unter www.bpb.de/245911 Der Film ist zudem kostenfrei in der bpb-Mediathek abrufbar unter: www.bpb.de/245969

Technische Angaben:
Länder/Jahr: Russland, Deutschland, Tschechien, Lettland, Nordkorea 2015
Länge: 90 Minuten
Bild: PAL, Farbe, 16:9
Ton: Stereo
Sprachen: Deutsch, Koreanisch mit deutschen Untertiteln
Ländercode: 0

Pressemitteilung als PDF-Icon PDF.

Pressekontakt


Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de



 
bpb:magazin 2/2017bpb:magazin

bpb:magazin 2/2017

"Stadt, Land, Fluss" sind Kategorien, die zentrale politische Themen aufgreifen. Die Reise über Städte, Land und Flüsse in diesem zwölften bpb:magazin führt, wie gewohnt, durch das breit gefächerte Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung. Weiter... 

Pressemitteilungen der bpb abonnieren

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern. Weiter... 

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Weiter... 

Teaserbild Wahl-O-Mat neutralPressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat. Weiter... 

Die bpb in Social Media