30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Pressekonferenz Wahl-O-Mat

18.10.2019

Neue Webvideoreihe zum Arabischen Frühling

Zehn Videos ergänzend zum Atlas des Arabischen Frühlings der Bundeszentrale für politische Bildung / Mit dem zenith Magazin und dem Satirekollektiv „Die Datteltäter“

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veröffentlicht gemeinsam mit dem Magazin „zenith“ und Younes Al-Amayra, Mitglied des Satirekollektivs „Die Datteltäter“, eine Webvideoreihe zum Arabischen Frühling. In zehn Videos werden die Geschehnisse und Entwicklungen der letzten Jahre und deren überregionale Folgen erfahrbar. Jeden Freitag zwischen dem 18. Oktober und dem 20. Dezember 2019 erscheint ein neues Video. Das Format ergänzt den 2016 erschienenen Atlas des Arabischen Frühlings der bpb.

Fast zehn Jahre nach Beginn der Proteste und Umstürze in vielen arabischen Ländern ist es an der Zeit, eine Bilanz zu ziehen: Was ist in den Jahren des Arabischen Frühlings passiert, wie sieht es in Nordafrika und in Nahost in der Folge aus?

Moderator Younes Al-Amayra beschäftigt sich in der neuen Webvideoreihe mit den Umbrüchen in Tunesien, Libyen, Syrien, Ägypten und ihren Nachbarländern und spricht mit Experten und Akteuren über die Entwicklungen in der Region. Dabei wird sich auch mit den überregionalen Folgen beschäftigt: von Demokratisierung und Machtwechsel über Bürgerkriege bis hin zu Fluchtbewegungen. Die Veränderungen, die mit dem Arabischen Frühling ihren Anfang nahmen, haben tiefe Spuren hinterlassen. Und es zeigt sich auch, wie stark Europa mit der arabischen Welt in Verbindung steht.

Die Videos sowie weitere Informationen zum Format finden Sie unter: www.bpb.de/adaf und dem YouTube Kanal der bpb: www.youtube.com/bpbtv

Bei Fragen und Feedback zum Projekt freuen wir uns über Rückmeldungen an: adaf@bpb.de

Pressemitteilung als PDF-Icon PDF

Pressekontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Adenauerallee 86
53113 Bonn Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de

Pressemitteilungen der bpb abonnieren/abbestellen: www.bpb.de/presseverteiler


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media