bpb-Publikationen

bpb-Bestseller

Bestseller der Bundeszentrale für politische Bildung im Dezember 2014 – die zehn gefragtesten Bücher aus der "Schriftenreihe".

Sound des JahrhundertsNeu: Sound des Jahrhunderts

Zeitbilder

Sound des Jahrhunderts

Das neue Zeitbild rekonstruiert und analysiert die unterschiedlichen Klangwelten zwischen den Medienrevolutionen des beginnenden und des endenden 20. Jahrhunderts. Auf einer dem Buch beiliegenden DVD sind viele der erwähnten Töne zu hören: Hits und "Ohrwürmer", Popmusik und politische Kampflieder sowie musikalische Schlüsselwerke der Moderne und epochale Soundtracks. Weiter...

7,00
Länderbericht ChinaNeu: Länderbericht China

Schriftenreihe (Bd. 1501)

Länderbericht China

Die Volksrepublik China ist zur Weltmacht aufgestiegen. Kenntnisse der geschichtlichen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Grundlagen des Landes werden immer wichtiger. Dazu will der überarbeitete, durch Bild- und Grafikmaterial sowie um Chronologie und Personenverzeichnis erweiterte Länderbericht beitragen. Weiter...

4,50
Coverbild Die ReformationNeu: Coverbild Die Reformation

Schriftenreihe (Bd. 1394)

Die Reformation

Wie kam es zur Spaltung in ein katholisches und ein evangelisches christliches Bekenntnis? Welche Folgen, teils bis heute, hatten die religiösen Spannungen und Zerwürfnisse, die unter dem Begriff Reformationszeit zusammengefasst werden? Das Buch bietet Erklärungen und Einsichten. Weiter...

4,50
Coverbild Chronik Deutschland 1949 - 2014Neu: Coverbild Chronik Deutschland 1949 - 2014

Schriftenreihe (Bd. 1488)

Chronik Deutschland 1949 - 2014

Die Chronik Deutschland 1949 – 2014: ein faktenreiches Nachschlagewerk mit den bedeutendsten Ereignissen in Ost und West, Kurzbiografien der wichtigsten Amtsträgerinnen und Amtsträger, Kabinettslisten der Bundeskabinette und der Regierung der DDR sowie allen Wahlergebnissen auf Bundes- und Länderebene. Weiter...

4,50
Coverbild Länderbericht Japan

Schriftenreihe (Bd. 1500)

Länderbericht Japan

Japan fasziniert durch seine Mischung aus Tradition und Fortschritt, aus Kultur und Technologie. Das Land wirkt vielen fremd, andererseits sind uns die Problemstellungen Japans zur allzu vertraut. Neben Einsichten in Wirtschaft, Geschichte und Politik sucht der neue Länderbericht auch den Zugang zu Kultur und Mentalität des Landes. Weiter...

4,50
Coverbild Imperiale Gewalt und mobilisierte NationNeu: Coverbild Imperiale Gewalt und mobilisierte Nation

Schriftenreihe (Bd. 1489)

Imperiale Gewalt und mobilisierte Nation

In den Jahren zwischen 1914 und 1945 war Europa von einem Spannungsverhältnis zwischen imperialem Machtstreben und nationaler Mobilisierung gekennzeichnet. Ausgehend von dieser These analysiert Lutz Raphael die Vorgänge in Europa im Zeitalter der Weltkriege, an dessen Ende der Kontinent in Trümmern lag. Weiter...

4,50
Coverbild Artgerecht ist nur die FreiheitNeu: Coverbild Artgerecht ist nur die Freiheit

Schriftenreihe (Bd. 1472)

Artgerecht ist nur die Freiheit

Wie sieht ein guter Umgang des Menschen mit Tieren aus? Darf man sie in Massen halten, für Forschungszwecke nutzen, jagen oder bekämpfen? Auf welchen ethischen Grundlagen beruht eigentlich unser Umgang mit den Tieren, den uns anvertrauten und den "wilden"? Diesen Fragen geht das Buch nach. Weiter...

4,50
Coverbild Maos Großer HungerNeu: Coverbild Maos Großer Hunger

Schriftenreihe (Bd. 1434)

Maos Großer Hunger

Der von Mao Zedong initiierte "Große Sprung nach vorne" sollte China zu den großen Industrienationen aufschließen lassen, stürzte das Land aber in eine Zeit des Schreckens. Im Zuge der fatalen Kampagne, die mit Hilfe systematischen Terrors gegen die Bevölkerung vorangetrieben wurde und zu einer beispiellosen Hungersnot führte, verloren mindestens 45 Millionen Menschen ihr Leben. Weiter...

4,50
Coverbild Nach dem Ersten WeltkriegNeu: Coverbild Nach dem Ersten Weltkrieg

Schriftenreihe (Bd. 1471)

Nach dem Ersten Weltkrieg

Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg war die Geburtsstunde der modernen Demokratien. Aber während in Deutschland die Weimarer Republik scheiterte, konnte die Demokratie in anderen Ländern auch in wirtschaftlichen Krisenzeiten bewahrt und gefestigt werden. Tim B. Müller erörtert in seinem Essay, was diese Demokratien überlebensfähig machte. Weiter...

4,50