bpb-Publikationen

bpb-Bestseller

Bestseller der Bundeszentrale für politische Bildung im April 2015 – die zehn gefragtesten Bücher aus der "Schriftenreihe".

Coverbild Beihilfe zum VölkermordNeu: Coverbild Beihilfe zum Völkermord

Schriftenreihe (Bd. 1561)

Beihilfe zum Völkermord

Welche Rolle spielte das Deutsche Reich beim Völkermord an den Armeniern? Jürgen Gottschlich arbeitet auf der Grundlage von Archivalien und schriftlichen Nachlässen in deutschen und türkischen Archiven heraus, wie und in welcher Weise deutsche Offiziere, Politiker und Diplomaten in die Tragödie verstrickt waren. Weiter...

4,50
Coverbild In den Gangs von NeuköllnNeu: Coverbild In den Gangs von Neukölln

Schriftenreihe (Bd. 1560)

In den Gangs von Neukölln

Wie gelingt Integration – oder auch nicht? Wer jung, intelligent und ehrgeizig ist, sollte, so scheint es, keine Probleme haben. Christian Stahl hat den Sohn einer Zuwandererfamilie in einem gesellschaftlichen Brennpunkt Berlins zehn Jahre lang begleitet. Sein Buch wirft drängende Fragen an die deutsche Integrationspolitik auf. Weiter...

4,50
Coverbild ExodusNeu: Coverbild Exodus

Schriftenreihe (Bd. 1535)

Exodus

Wer Einwanderer ist, ist zugleich Auswanderer. Die Frage, wer warum wann wo zuwandert, ist für Paul Collier nur eine Seite der Medaille. Er fragt nach den rechtlichen, politischen und humanitären Konsequenzen von Wanderung, auch für die Staaten, die Menschen verlieren, und nach der künftigen Gestaltung globaler Migration. Weiter...

4,50
Coverbild Die DDRNeu: Coverbild Die DDR

Schriftenreihe (Bd. 1517)

Die DDR

Wie lebte es sich in der DDR? Wie entstand sie, und wie verliefen die gut 40 Jahre ihrer Existenz bis zu ihrem Untergang? Ebenso kenntnisreich wie unterhaltsam beleuchtet Stefan Wolle Staat und Regime, Wirtschaft und Gesellschaft, Partei und Presse, Aufbau und Agonie des anderen deutschen Staates. Weiter...

7,00
Am Hindukusch – und weiter?Neu: Am Hindukusch – und weiter?

Schriftenreihe (Bd. 1584)

Am Hindukusch – und weiter?

Ende 2014 zogen die letzten deutschen ISAF-Truppen aus Afghanistan ab. Dieser Band zieht Bilanz, fragt aber auch nach den Folgen des Afghanistan-Einsatzes für die zukünftige militärische Rolle Deutschlands innerhalb der internationalen Sicherheitsarchitektur. Dabei kommen verschiedenste Stimmen zu Wort. Weiter...

4,50
Coverbild Sinti und RomaNeu: Coverbild Sinti und Roma

Schriftenreihe (Bd. 1573)

Sinti und Roma

Viele Gesichtspunkte zur Geschichte der Sinti und Roma in Deutschland werden seit jeher vernachlässigt. Dieser Sammelband beleuchtet konzise, aber thematisch weit gefasst die Geschichte dieser Minderheit von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Weiter...

4,50
Coverbild Über das MeerNeu: Coverbild Über das Meer

Schriftenreihe (Bd. 1554)

Über das Meer

Der Bürgerkrieg in Syrien hat Millionen Menschen zu Flüchtlingen gemacht. Einige von ihnen versprechen sich eine sichere Zuflucht vor Verfolgung und Gewalt in Europa - und nehmen bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, immense Risiken auf sich. Weiter...

4,50
Coverbild Gesellschaft der AngstNeu: Coverbild Gesellschaft der Angst

Schriftenreihe (Bd.1503)

Gesellschaft der Angst

Wir möchten dazugehören. Wer sich vom Konsum ausgeschlossen, vom Glück verlassen sieht, den sozialen Absturz vor Augen hat oder kein Rezept für die vielen Probleme des Alltags findet, fühlt sich bedroht und entwickelt leicht Ängste. Heinz Bude analysiert eine Gesellschaft, in der dies mehr und mehr Menschen betrifft. Weiter...

4,50
Coverbild Wege ohne HeimkehrNeu: Coverbild Wege ohne Heimkehr

Schriftenreihe (Bd. 1497)

Wege ohne Heimkehr

Im Ersten Weltkrieg wurden mehr als die Hälfte der im Osmanischen Reich lebenden Armenier Opfer von Massakern bzw. starben bei Deportationen und in Lagern. Diese Anthologie wendet sich in zeitgenössischen und modernen literarischen Zeugnissen ihrem Schicksal zu und ordnet diese in den historischen Zusammenhang ein. Weiter...

4,50
Coverbild Das NS-Regime und die Auslöschung des Judentums in EuropaNeu: Coverbild Das NS-Regime und die Auslöschung des Judentums in Europa

Schriftenreihe (Bd. 1524)

Das NS-Regime und die Auslöschung des Judentums in Europa

Wie kam es zum Holocaust? Hans Mommsen zeichnet die ideologischen Grundlagen und Etappen nach: die wachsenden Diskriminierungen der Juden, die gelenkten öffentlichen Übergriffe, die Pläne zur Auslöschung jüdischen Lebens in Europa und ihre systematische Ausführung in den Vernichtungslagern. Weiter...

4,50