bpb-Publikationen
Coverbild Die neuen Frauen – Revolution im Kaiserreich

Schriftenreihe (Bd. 1431)

Die neuen Frauen – Revolution im Kaiserreich

In der Zeit des deutschen Kaiserreichs gewinnen Frauen an gesellschaftlichem Einfluss. Und das, obwohl eine von Männern dominierte Gesellschaft am überkommenen Frauenbild festhalten wollte. Barbara Beuys stellt Protagonistinnen der Frauenbewegung im frühen 20. Jahrhundert und ihren Einsatz für Emanzipation und Teilhabe vor. Weiter...

4,50
Verschenkte Potenziale?

Schriftenreihe (Bd. 1120)

Verschenkte Potenziale?

Knapp ein Drittel der Frauen unter 60 Jahren sind nicht erwerbstätig. Die Autorin untersucht, welche Lebensumstände dazu führen, welche Ursachen dafür verantwortlich sind und welche Potenziale an Erwerbstätigkeit, Unabhängigkeit und Zufriedenheit damit verloren gehen. Weiter...

1,00
Das Geschlechterparadox

Schriftenreihe (Bd. 748)

Das Geschlechterparadox

Es ist ein kontrovers diskutiertes Thema: Bleiben Frauen beruflich hinter ihren Möglichkeiten zurück? Pinker geht der Frage nach und eröffnet einen ungewöhnlichen Blickwinkel auf die Geschlechterdebatte. Weiter...

Verschleierte Wirklichkeit

Schriftenreihe (Bd. 652)

Verschleierte Wirklichkeit

Frauen im Islam – von der Geschichte des Schleiers bis zur aktuellen Kopftuch-Debatte. Ein brisantes Thema wird aus kulturwissenschaftlich-historischer Sicht beleuchtet. Weiter...