bpb-Publikationen
Coverbild Deutsche und Spanier - ein Kulturvergleich

Schriftenreihe (Bd. 1267)

Deutsche und Spanier - ein Kulturvergleich

Deutschland und Spanien sind ein ungleiches Paar. Aber gerade die kulturelle Verschiedenheit macht es so reizvoll, die Länder miteinander zu vergleichen. Autorinnen und Autoren aus beiden Ländern stellen ihre Geschichte und Gesellschaft, Kultur und Medien gegenüber.

1,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Romantische Sehnsüchte und touristische Anziehungskräfte prägten aufgrund der Entfernung lange die Beziehung zwischen Spanien und Deutschland. Durch den einsetzenden Massentourismus, die intensiveren Wirtschaftsbeziehungen sowie den Beitritt Spaniens zur Europäischen Gemeinschaft 1986 aber hat das spanisch-deutsche Verhältnis an Nähe und Realität gewonnen. Dennoch scheinen Deutschland und Spanien ein ungleiches Paar zu sein, das aufgrund seiner kulturellen Verschiedenheit viele interessante Vergleichsaspekte bietet. Die Autorinnen und Autoren aus beiden Nationen untersuchen deshalb die Unterschiede zwischen Deutschen und Spaniern vor ihrem geschichtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen und medialen Hintergrund. In diesem abwechslungsreichen und vielfältig angelegten Kulturvergleich gelingt es ihnen auch zu erklären, wie es zu den typischen Spanienbildern in Deutschland und Deutschlandbildern in Spanien kam. Am Ende steht ihr Resümee: „Spanien ist anders, Deutschland auch“.



Herausgeber: J. Mecke/H. Pöppel/R. Junkerjürgen, Seiten: 471, Erscheinungsdatum: 11.07.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1267

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.