bpb-Publikationen
Coverbild Deutsche und Spanier - ein Kulturvergleich

Schriftenreihe (Bd. 1267)

Deutsche und Spanier - ein Kulturvergleich

Deutschland und Spanien sind ein ungleiches Paar. Aber gerade die kulturelle Verschiedenheit macht es so reizvoll, die Länder miteinander zu vergleichen. Autorinnen und Autoren aus beiden Ländern stellen ihre Geschichte und Gesellschaft, Kultur und Medien gegenüber.

1,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Romantische Sehnsüchte und touristische Anziehungskräfte prägten aufgrund der Entfernung lange die Beziehung zwischen Spanien und Deutschland. Durch den einsetzenden Massentourismus, die intensiveren Wirtschaftsbeziehungen sowie den Beitritt Spaniens zur Europäischen Gemeinschaft 1986 aber hat das spanisch-deutsche Verhältnis an Nähe und Realität gewonnen. Dennoch scheinen Deutschland und Spanien ein ungleiches Paar zu sein, das aufgrund seiner kulturellen Verschiedenheit viele interessante Vergleichsaspekte bietet. Die Autorinnen und Autoren aus beiden Nationen untersuchen deshalb die Unterschiede zwischen Deutschen und Spaniern vor ihrem geschichtlichen, gesellschaftlichen, kulturellen und medialen Hintergrund. In diesem abwechslungsreichen und vielfältig angelegten Kulturvergleich gelingt es ihnen auch zu erklären, wie es zu den typischen Spanienbildern in Deutschland und Deutschlandbildern in Spanien kam. Am Ende steht ihr Resümee: „Spanien ist anders, Deutschland auch“.



Herausgeber: J. Mecke/H. Pöppel/R. Junkerjürgen, Seiten: 471, Erscheinungsdatum: 11.07.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1267