bpb-Publikationen
Coverbild Hybris

Schriftenreihe (Bd. 1466)

Hybris

Die überforderte Gesellschaft

Höher, schneller, weiter: Nach diesem Motto sind wir Treibende wie Getriebene – in Schule und Beruf, beim Sport und in der Politik, bei Daten und Finanzen, in der Technik. Ist das der Weg, der auch in Zukunft eine lebenswerte Gesellschaft verspricht? Oder ist deren kultivierte Überforderung Ausdruck verlorener Bodenhaftung?

1,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Hybris – ein sprachliches und mentales Auslaufmodell? Es scheint, als bezeichneten alte Begriffe zuweilen überraschend klar auch moderne Zustände. Die schier grenzenlosen Möglichkeiten, Chancen und Anforderungen unserer Zeit bringen Hochmut und Selbstüberschätzung, Überforderung und Ausbeutung mit sich: auf dem Bildungssektor wie am Arbeitsmarkt, beim Umgang mit Finanzen und Daten, in Technik und Natur, bei Bauten, im Sport, in der Politik. In unseren scheinbar all-mächtigen westlichen Gesellschaften werden Rufe nach Beschränkung oder Verzicht, nach Rückbesinnung und Verhältnismäßigkeit gern überhört. Meinhard Miegel stellt die unbequeme Frage nach dem Preis, den Gesellschaften unter dem Leitstern des suggerierten Machbaren zahlen. Die Abkehr von der Hybris ist für ihn unabweisbare Voraussetzung, um den gegenwärtigen und vor uns liegenden ökonomischen und sozialen Krisen zu begegnen.



Autor: Meinhard Miegel, Seiten: 318, Erscheinungsdatum: 06.10.2014, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1466

 
Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an. Weiter...