bpb-Publikationen
Coverbild Jedes Kind hat Rechte

Schriftenreihe (Bd. 1494)

Jedes Kind hat Rechte

Report zur Situation der Kinder in der Welt

Wenn es um die Rechte von Kindern geht, klaffen Theorie und Praxis oft weit auseinander. Am 20. November 1989 wurde die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet, aber wie sieht es mit ihrer Umsetzung aus? Dieser von UNICEF Deutschland erarbeitete Report zeigt, was erreicht wurde und was noch zu tun bleibt.

1,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Die Situation unzähliger Kinder weltweit ist prekär: Nahrung, Bildung, Zuwendung, Schutz und medizinische Hilfe werden ihnen vorenthalten. Sie leben in menschenunwürdigen Unterkünften oder auf der Straße, sind auf der Flucht oder sehen sich den verschiedensten Formen von Gewalt ausgesetzt. In scharfem Kontrast dazu steht die Rechtslage: Die 1989 verabschiedete UN-Kinderrechtskonvention spricht jedem Kind umfassende zivile, politische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Rechte zu. Dieser von UNICEF Deutschland erarbeitete Report ist eine Bilanz des Erreichten und zugleich ein Monitum: Er stellt exemplarisch Probleme und Lösungsansätze auf dem Weg zu besseren Lebensbedingungen für Kinder überall auf der Welt vor. Zudem bietet er, gegliedert nach verschiedenen Indikatoren, eine Fülle statistisch-tabellarischer Übersichten zur Lebenswirklichkeit der Kinder.



Herausgeber: Deutsches Komitee für UNICEF, Seiten: 288, Erscheinungsdatum: 29.01.2015, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1494

 
Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an. Weiter...