bpb-Publikationen
Coverbild Nüchtern

Schriftenreihe (Bd. 1510)

Nüchtern

Über das Trinken und das Glück

Wo liegen die Grenzen zwischen Genuss und Missbrauch beim Konsum von Alkohol? Warum trinken Menschen, warum trinken sie zu viel, und warum ist es zuweilen so schwer, einen für das eigene Leben passenden Weg im Umgang mit Alkohol zu finden? Daniel Schreiber blickt auf das eigene Leben mit und ohne Alkohol.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Viele meinen, kein Problem mit Alkohol zu haben. Doch wie viele haben eines ohne? In nahezu allen Konstellationen begegnen wir dem Konsum von Alkohol mit Verständnis, er gehört gewissermaßen dazu: bei Familienfeiern, auf dem Betriebsfest, im Brauchtum, zur Entspannung. Politik und Gesellschaft akzeptieren Alkohol in Maßen, aber es gibt keine Handhabe, die höchst individuelle Beziehung jedes Menschen zum Alkohol wirksam zu regeln. Was passiert also, wenn Menschen gesellschaftliche und private Überlastungen und Kränkungen, Versagensängste oder Kommunikationsschwächen immer öfter mit Alkohol fortspülen oder sich erst mit erhöhtem Pegelstand den Anforderungen des Lebens gewachsen fühlen? Daniel Schreibers im Wortsinn nüchterner Bericht zeigt, welche Wege in den Alkoholismus führen und wie schwierig, aber lohnend der Ausstieg sein kann.



Autor: Daniel Schreiber, Seiten: 160, Erscheinungsdatum: 27.05.2015, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1510

 
Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an. Weiter...