bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 1578)
Journalismus: Was man wissen und können muss

Journalismus: Was man wissen und können muss

Ein Lese- und Lernbuch

Journalisten sichern freie Meinungsbildung. Sie erklären, kritisieren, decken auf, stoßen an. Der Wunsch, in einer Redaktion zu arbeiten, bleibt für viele ungebrochen. Gleichzeitig ist der Weg dahin so facettenreich wie nie. Was muss ein Journalist wirklich wissen? Was muss er können? Die Antwort darauf gibt Henning Noske, Leiter der Stadtredaktion der Braunschweiger Zeitung.

  vergriffen

Inhalt

Journalismus ist mehr als nur ein Beruf. Journalisten sichern freie Meinungsbildung, sie erklären, kritisieren, decken auf, stoßen an. Immer am Puls der Zeit, immer am Menschen. Die Medienwelt ändert sich, doch der Wunsch, in einer Redaktion zu arbeiten, bleibt für viele ungebrochen. Gleichzeitig ist der Weg dahin so facettenreich wie nie, und auch in den Redaktionen selbst teilen sich Rechercheure der alten Schule den Desk mit digitalen Storytellern. Was muss ein Journalist wirklich wissen? Was muss er können? Die Antwort darauf gibt Henning Noske, Leiter der Stadtredaktion der Braunschweiger Zeitung. Als erfahrener Lokaljournalist, der selbst mehrere Journalistenpreise gewonnen hat, erzählt er aus dem Arbeitsalltag – für Print und Online gleichermaßen. Ihm geht es nicht um Formate, sondern um guten Journalismus.



Autor: Noske, Henning, Seiten: 256, Erscheinungsdatum: 20.07.2015, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1578