bpb-Publikationen
Coverbild Wahr oder wahrscheinlich?

Schriftenreihe (Bd. 1538)

Wahr oder wahrscheinlich?

Über Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik

Statistiken begleiten uns tagtäglich. Doch was sagen sie tatsächlich aus? Wer erstellt sie, und mit welcher Absicht, in wessen Interesse geschieht das? Wo lauern Manipulation und Effekthascherei? Unterhaltsam und verständlich ermuntert dieses Buch zu einem emanzipierten Umgang mit Statistiken und statistisch gestützten Informationen.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

In der Informationsgesellschaft finden sich zu allem und jedem Aussagen, Prognosen, Warnungen und Empfehlungen: die höchste Kriminalitätsrate, das gesündeste Gemüse, die beste Hochschule. Die Befunde werden mit Prozentwerten untermalt, mit Statistiken belegt oder anhand von Grafiken visualisiert. Im Dschungel der Zahlen und Werte öffnet sich indes breiter Raum für Manipulationen, Effekthascherei und Panikmache: dann nämlich, wenn etwa die Bezugsgrößen der Statistik nicht stimmen oder die Adressaten die mathematischen Hintergründe der präsentierten Daten nicht durchschauen (sollen). Dieses Buch geht ebenso unterhaltsam wie nachdrücklich statistischen Taschenspielertricks auf den Grund und entlarvt so manche Aussage als informationelle Seifenblase. Auf diese Weise sensibilisiert es für die kritische Auseinandersetzung mit Informationen und ihren Belegen.



Autor: Thomas K. Bauer / Gerd Gigerenzer / Walter Krämer, Seiten: 216, Erscheinungsdatum: 18.12.2015, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1538

 
Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an. Weiter...