bpb-Publikationen
Coverbild Smarte MaschinenNeu: Coverbild Smarte Maschinen

Schriftenreihe (Bd. 10025)

Smarte Maschinen

Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Künstliche Intelligenz ist schon heute nicht mehr wegzudenken. Ihre Leistungsfähigkeit wächst, die Anforderungen gleichermaßen. Welche Entwicklungen stehen uns bevor? Welcher Nutzen ist daraus zu ziehen, welche Gefahren drohen? Der Biophysiker und Technikjournalist Ulrich Eberl schaut genauer hin.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Achtung! Verlängerung der Lieferzeiten
Aufgrund von Störungen im Versandsystem kann es derzeit zu Lieferverzögerungen von mind. 10 Tagen kommen. Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Die Ära der smarten Maschinen hat begonnen: Die Datenmenge im Internet explodiert, Algorithmen und Mikrochips werden immer leistungsfähiger, und Maschinen besitzen zunehmend eigene kognitive Fähigkeiten: Sie erforschen ihre Umgebung, fahren Autos, stellen medizinische Diagnosen und kommunizieren miteinander. Wie, so fragt der Wissenschaftsjournalist Ulrich Eberl, wird sich all dies auf unser Leben und Arbeiten, auf unser Selbstverständnis auswirken? Sind intelligente Maschinen eine Bedrohung für Sicherheit, Freiheit und Privatheit, gar die letzte Erfindung der Menschheit? Oder sind sie angesichts des Klimawandels, globaler Katastrophen und des demografischen Wandels nicht vielmehr eine große Chance zur Bewältigung von Problemen im 21. Jahrhundert? Im letzten Teil des Buches skizziert Eberl ein Szenario, in dem smarte Maschinen die Menschheit zweifellos herausfordern, Mensch und Maschine letztendlich aber in einer gewinnbringenden Gemeinschaft zusammenleben.



Autor: Ulrich Eberl, Seiten: 408, Erscheinungsdatum: 19.04.2017, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10025

 
Coverbild bpb: magazin HQ

bpb:magazin 1/2012

Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an. Weiter...